Frauen als Führungskräfte in Purkersdorf

Franziska Fuchs, Barbara Brandstetter, Astrid Wessely, Pia Kasa, Linda Bläuel, Außenstellenobmann Andreas Kirnberger
  • Franziska Fuchs, Barbara Brandstetter, Astrid Wessely, Pia Kasa, Linda Bläuel, Außenstellenobmann Andreas Kirnberger
  • Foto: Foto: Ramazan Serttas
  • hochgeladen von Sabine Schwarz

Führen 4.0 - Vortrag von Pia Kasa in Purkersdorf


PURKERSDORF. Es fanden kürzlich rege Diskussionen am Vormittag in der Wirtschaftskammer Purkersdorf zum Thema "Führen 4.0" statt. Die Bezirksvertreterinnen von Frau in der Wirtschaft aus den Bezirken Pukersdorf, St. Pölten, Tulln, Klosterneuburg und Lilienfeld luden zu einem Netzwerkfrühstück ein. Ca. 30 Unternehmerinnen aus der Region folgten der Einladung und hörten einen spannenden Vortrag, wie Führung in Zeiten der Digitalisierung aussehen muss: Selbstführung, Unternehmensführung, Mitarbeiterführung und Kundenführung. Pia Kasa überzeugte mit einem sehr kurzweiligen Vortrag. Die zahlreichen Wortmeldungen und Gespräche zeigen, wie sehr das Thema brennt.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen