22.04.2016, 18:12 Uhr

Frühlingsküchenschelle oder Pelzanemone

Dieses wunderschöne Blümelein wächst ziemlich weit oben am Berg. Kaum ist der Schnee weg kommen die außen violetten, innen weißen Blüten, mit ihrem glockenartigen Aussehen zum Vorschein.
Die Blütenhüllblätter sind außen dicht mit feinen Haaren besetzt. Dieser zottige Haarpelz, der die Pflanze vor den Extremen des Bergfrühlings schützt, hat dieser Art auch den Namen Pelzanemone gegeben.

Wer Hindernisse überwinden und die Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen kann, dem blüht eine glückliche Gegenwart! Bernd Winkel
4
3
3
3
3
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
3.554
Alois Braid aus Schärding | 22.04.2016 | 18:38   Melden
6.894
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 23.04.2016 | 17:22   Melden
4.129
Gerhard Heising aus Stubai-Wipptal | 24.04.2016 | 10:41   Melden
5.486
Veronika Neurauter aus Reutte | 29.04.2016 | 17:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.