30.03.2017, 11:34 Uhr

2,385 Mio Euro an Fördermitteln für Bezirk Reutte

(Foto: Simonis)
AUSSERFERN. Die Tiroler Landesregierung hat diese Woche die erste Ausschüttung von Fördermitteln aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) für das Jahr 2017 genehmigt. „Im Außerfern werden EUR 2.385.538,-- an Förderungen ausgeschüttet“, freut sich VP-Bezirksparteiobfrau BRPräsidentin Sonja-Ledl Rossmann und nennt Details: „Mit über 1,1 Mio Euro Fördergeld liegt der Schwerpunkt eindeutig bei Investitionen in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen. Gerade für ländliche Regionen sind attraktive Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen notwendig. Die Entscheidung über einen Wohnort hängt oft auch vom Betreuungs- und Bildungsangebot ab.“ Für Bauhöfe und Feuerwehrgebäude werden fast 500.000 Euro, für das Straßennetz 95.000 Euro und die Breitbandversorgung 60.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Projekte der Wildbach und Lawinenverbauung werden mit 100.000 Euro unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.