29.10.2017, 10:43 Uhr

In Kletterhalle zehn Meter abgestürzt

(Foto: Rotes Kreuz)
EHRWALD. Eine 33-jährige deutsche Staatsangehörige stürzte am 27.10.2017, gegen 16:38 Uhr, in der Kletterhalle in Ehrwald aus bisher noch ungeklärter Ursache ca. 10 Meter ab und wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde ins Unfallkrankenhaus nach Murnau eingeliefert. Die genaue Unfallursache ist derzeit Gegenstand von Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.