23.01.2012, 21:49 Uhr

Tolle Erfolge für die Eisprinzessinnen des EKA Ausserfern beim internationalen Donau-Ice-Cup 2012

Tolle Erfolge für die Eisprinzessinnen des EKA Ausserfern beim internationalen Donau-Ice-Cup 2012

Am 21. und am 22.01.2012 fand in Ulm der internationale Donau-Ice-Cup statt.
250 Eiskunstläufer aus 33 Vereinen (Baden-W., Bayern, Hessen, Österreich, Sachsen und der Schweiz) machen ihn zu einem der größten Eiskunstlaufwettbewerbe Süddeutschlands

Mit dabei 3 Läuferinnen der Leistungsgruppe des EKA Ausserfern:

-Die 9 jährige Milena Walch aus Lechaschau belegte in einer sehr starken Gruppe der Figurenläufer mit ihrer wunderschönen ausdrucksstarken Kür zur Musik von Jesus Christ Superstar den ausgezeichneten 6. Platz

-Die 9 jährige Julia Böhmländer aus Höfen, die erst vor einem Jahr mit dem Eiskunstlauf begonnen hat, setzte ihre Siegesserie fort und gewann in der Gruppe Freiläufer Kür zur Musik von Nightwish.

-Die jüngste Leistungsläuferin des EKA Ausserfern die erst 8 jährige Sophie Böhmländer setzte sich gegen die starke Konkurrenz in der Gruppe der Freiläufer Elemente durch und belegte ebenfalls den 1. Platz

Somit war dieser große Wettbewerb erneut ein äußerst erfolgreiches Ereignis für den kleinen Eiskunstlaufverein -EKA Ausserfern-

Besonderer Dank gilt den Trainerinnen Marianne Streifler aus Füssen (Milena Walch) und Vanessa Löbel aus Ulm (Milena Walch, Julia und Sophie Böhmländer) die die kleinen Eisprinzessinnen für dieses Ereignis hervorragend vorbereitet haben.

Sichtlich stolz zeigt sich der Obmann des EKA Ausserfern Kurt Huber mit seinen 3 erfolgreichen Eisläuferinnen Julia Böhmländer, Milena Walch und Sophie Böhmländer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.