Blutspende-Marathon
Viele fleißige Blutspender in Ried im Innkreis

Teresa Schimidleitner und Daniel Christl spendeten Blut.
6Bilder
  • Teresa Schimidleitner und Daniel Christl spendeten Blut.
  • Foto: Schiefer
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Am Mittwoch, 20., und Donnerstag, 21. Februar 2019, fanden in der Dienststelle des Roten Kreuzes Ried zwei Blutspendeaktionen statt.

RIED (schi). "Am ersten Tag war der Ansturm enorm. Die Leute standen Schlange. Mehr als 90 Blutkonserven konnten gesammelt werden. Donnerstag war es etwas ruhiger", berichtet Josef Frauscher, Rotkreuz-Bezirkstellenleiter in Ried.

Dies war eine der vielen Blutspendeaktionen, die die BezirksRundschau in Kooperation mit dem Roten Kreuz im Rahmen des Blutspende-Marathons organisiert. Die nächsten Aktionen im Bezirk Ried finden am 28. Februar in der Volksschule Pramet und am 4. März in der Volksschule Wippenham statt.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen