Feuerwehr-Großeinsatz
Holzhütte in Kirchheim stand in Brand

Ersten Ermittlungen zufolge dürften zwei E-Bike-Akkus  den Brand in der Gartenhütte ausgelöst haben.
  • Ersten Ermittlungen zufolge dürften zwei E-Bike-Akkus den Brand in der Gartenhütte ausgelöst haben.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

KIRCHHEIM IM INNKREIS. Ostersonntag Abend geriet eine Holzhütte in Kirchheim in Brand. Ein aufmerksamer Nachbar hatte das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Durch den raschen Einsatz von insgesamt sieben Feuerwehren mit 150 Mann konnte ein Ausbreiten des Brandes auf eine weitere Hütte sowie auf das Wohnhaus verhindert werden. Nach ersten Brandermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Brand durch zwei E-Bike-Akkus ausgelöst wurde, welche der Besitzer der Hütte zuvor zum Aufladen angeschlossen hatte. Personen waren bei dem Brand nicht gefährdet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen