Tolle Leistungen der LG Innviertel zum Jahresabschluss

7Bilder

Auch am letzten Tag des Jahres waren die LGI Athleten/innen wieder fleißig unterwegs.
Zum einen beim internationalen Silvesterlauf in Peuerbach und zum anderen beim kleineren familiären Lauf in Aurolzmünster.

Hörmandinger und Friedl in Peuerbach am Stockerl

Bevor die Profis an den Start gingen waren in Peuerbach die Amateure an der Reihe. Beim wie immer bärenstark besetzten Volkslauf mussten die Läufer/innen eine Strecke von 6,8 Kilometer zurücklegen. Die einzige LGI Dame am Start war die Taiskirchnerin Maria Hörmandinger welche eine starke Leistung zeigte und nach 29:24 Minuten ins Ziel kam. Diese Zeit reichte in der Klasse M45 für Platz 2. Mario Friedl lief bei perfekten Wetterbedingungen nach 25:35 Minuten über die Ziellinie. Für ihn bedeutete dies Platz 3 in der Altersklasse M35.

Weitere Ergebnisse:
M55:
Stan Streater / 30:52 Minuten / Platz 6
M60:
Ferdinand Auer / 34:15 Minuten / Platz 5

Mario Friedl, seine Frau Anna und Sohn Lian (im Kinderwagen) nahmen in Peuerbach an der Staffel teil. Hier standen der Spaß und das familiäre Miteinander im Vordergrund.

Oberndorfer siegte in Aurolzmünster

Beim Silvesterlauf in Aurolzmünster mussten 6,6 Kilometer bewältigt werden. Es gab hier keine Klassenplatzierungen sondern nur eine Gesamtwertung. Bei den Damen war Christina Oberndorfer wieder einmal eine Klasse für sich. Christina kam nach 26:33 Minuten ins Ziel und gewann souverän den Lauf bei den Damen.

Weitere Platzierungen:
Andrea Schmitzberger / 31:56 Minuten / Platz 5
Andrea Ewerth / 34:36 Minuten / Platz 6
Marianne Litzlbauer / 39:04 Minuten / Platz 12
Veronika Offenhuber / 40:18 Minuten / Platz 15

Kirchberger überraschte sich selber

Stephan Kirchberger benötigte 25:39 Minuten für diese Distanz und kam somit als gesamt Dritter ins Ziel. Es war Stephans erster Podestplatz in der Gesamtwertung überhaupt. Ein toller Erfolg für den 41 jährigen Utzenaicher.

Weitere Platzierungen:
Jürgen Huemer / 26:51 Minuten / Platz 9
Markus Lobmeier / 27:36 Minuten / Platz 12
Bernhard Birn / 27:55 Minuten / Platz 20
Albert Radlinger / 30:47 Minuten / Platz 39
Herbert Katzlberger / 39:39 Minuten / Platz 47

Walking Ergebnisse:
Herren:
Gerhard Offenhuber / 50:45 Minuten / Platz 1
Leopold Litzlbauer / 59:49 Minuten / Platz 3

Damen:
Brigitte Gattermann / 59:42 Minuten / Platz 3
Maria Katzlberger / 59:45 Minuten / Platz 4

LGI auch in der Landeshauptstadt vertreten

Beim Silvesterlauf in Linz gewann Markus Reifinger den Bewerb über 3.000 Meter in seiner Spezialdisziplin Gehen. Nach genau 16 Minuten überquerte er die Ziellinie und durfte sich somit über Platz 1 freuen.

Herzlichen Glückwunsch und ein gutes neues Jahr!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen