Sein eigener Chef sein

Christian Reich hat nun sein Unternehmen vergrößert und bietet seine Dienste im Team an.
  • Christian Reich hat nun sein Unternehmen vergrößert und bietet seine Dienste im Team an.
  • Foto: Barbara Ziegelböck
  • hochgeladen von Helena Pumberger

RIED IM INNKREIS. Christian Reich gilt als Technologieengel. Sein Ein-Personen Unternehmen gründete der junge Rieder Anfang des Jahres 2015. Die neueste Technik der Gegenwart definiert seinen Arbeitsbereich. Die Beratung bildet den Schwerpunkt seiner Unternehmertätigkeit. So simpel wie sein Konzept gestaltete sich auch die Umsetzung dieser Idee in die Realität, schildert Reich. „Alles einfacher als zunächst gedacht“, beschreibt der Jungunternehmer rückblickend seine Gedanken zur Gründung seines eigenen Unternehmens. Die Motivation, den Arbeitsbereich nach eigenem Wunsch zu gestalten und sein eigener Chef zu sein, war schließlich größer als die anfängliche Skepsis und Unsicherheit, weshalb er den Schritt Richtung Selbständigkeit gewagt hat, wie Reich betont. „Der Gründerservice der Wirtschaftskammer war meine erste Anlaufstelle“, sagt der frühere Informatikdienstleister. Der Weg zur Selbständigkeit und zur Gründung seines eigenen Unternehmens führt in Österreich durch die Wirtschaftskammer. Diese stellt hierfür nicht nur das Grundwissen zur Verfügung sondern steht mit Rat und Tat bei Behördengängen zur Seite. Lange Zeit war eine Unternehmensgründung in Österreich durch mühevollen Zeitaufwand und komplexe Bürokratie gekennzeichnet. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. „Es hat keine zwei Stunden gedauert, bis ich sämtliche Behördenwege hinter mir hatte“, erzählt der Technologieengel. „Dann war ich mein eigener Chef und es konnte endlich losgehen. Das war ein sehr gutes Gefühl“, schildert Reich die ersten Minuten nach der erfolgreicher Gründung seines Unternehmens. Er empfiehlt, sich bei Fragen zu Unternehmen, Selbständigkeit und Gewerbeanmeldung, an den Gründerservice der Wirtschaftskammer zu wenden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen