20.10.2014, 20:56 Uhr

Die 3. Klassen im Wurstparadies bei Firma Kletzl

HAK Ried: In dem einzigartigen Metzgerei-Schaugang der Firma Kletzl konnten die Schüler durch große Schaufenster alle Schritte beobachten, die das Fleisch bei der Verarbeitung zurücklegt. Von der Anlieferung des frischen Fleisches über das Schneiden, bis hin zur Verpackung wurde der Produktionsablauf gezeigt. Während die Schüler den Mitarbeitern bei der Arbeit zusehen konnten, wurde alles Wissenswerte zur jeweiligen Abteilung und über den Familienbetrieb erklärt und zusätzlich auf Bildschirmen veranschaulicht. Natürlich durften auch diverse Kostproben nicht fehlen und so gab es zum Abschluss noch eine kleine Stärkung. An warmen Leberkäse, Frankfurtern, Debrezinern oder Weißwürsten konnten sich die Schüler nach der Führung noch bedienen.

Als besonderes Highlight wartete der Kletzerl-Baum mit Kostproben zum Selberpflücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.