18.03.2017, 16:24 Uhr

Projektmanagement durch HBLW Ried

Lernen für’s Leben wird im neuen Lehrplan der HBLW großgeschrieben. Jeweils ein eigenes Fach – „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ in der 5jährigen Abteilung und „Wirtschaftswerkstatt“ in der 3jährigen Fachschule – dient der Umsetzung von konkreten Projekten. Die Schüler/innen lernen Projekte von der Pike auf zu planen, zu organisieren und auch umzusetzen.

So hat etwa die 4CE den Wirtschaftsempfang der Sparkasse Ried/Haag mitorganisiert, eine exquisites Buffet zubereitet und Essen und Getränke für 400 Gäste professionell und stilvoll serviert. 3500 pikante Häppchen wurden wunderschön angerichtet und 2500 delikate Süßigkeiten erfreuten das Herz der Besucher/innen.

Der Sparkassenempfang war aber nicht der einzige Event, an dem die HBLW Ried beteiligt war. Die 3DE hat einen wesentlichen Part bei der Organisation und der Durchführung des Rieder Stadtballs 2017 übernommen. Die Personalplanung, der Sektempfang, das gesamte Service und alle Bars wurden von 80 Schüler/innen der HBLW gemanagt.

Am 17.3. fand schließlich anlässlich eines Gourmetessens die Präsentation ihres neuen Kochbuchs durch die 3AG statt. Die besondere liebenswürdige Idee: Alle Klassenlehrer, alle ehemaligen Klassenkollegen/innen und Vizebürgermeister Steffan wurden zu einem viergängigen Gourmetmenü eingeladen, bei dem Rezepte aus dem eigenen Kochbuch umgesetzt wurden. So tolle Gerichte wie „Cappuccino von rotem Paprika“, „Gebratene Zucchini mit Risotto-Pilz-Fülle“, „Truthahnfilet in der Rosmarinkruste mit Pilzen und Granatapfelsauce“ oder „Vanilleparfait in Schokolademantel“ entstanden dabei, wurden dekorativ angerichtet und gekonnt serviert.

Lernen also nicht nur nach dem Schulbuch, sondern auch im konkreten Praxiseinsatz!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.