24.05.2016, 11:09 Uhr

Schüler bauen Quartiere für Fledermäuse

Stolz präsentieren die Erstklassler der NMS Aurolzmünster ihre selbstgebastelten Unterkünfte für Fledermäuse.
Aurolzmünster: Informatikschule | NMS Aurolzmünster -

Fächerübergreifender Unterricht

Ende Mai beziehen die Fledermäuse ihr Sommerquartier. Im Biologieunterricht wurde das Thema Fledermäuse im letzten Semester intensiv behandelt. Mit der Theorie ausgestattet, ging es ans Werk Sommerquartiere zu bauen. Im Werkunterricht haben die Erstklässler das Fledermausleben als fächerübergreifendes Projekt in die Tat umgesetzt. Mit dem Wissen um das Verhalten der Tiere aus dem Biologieunterricht ging es an die Umsetzung. Sägen, Schleifen, Bohren und Schrauben - ein langer Weg bis so ein Nistkasten fertig ist. Dem nicht genug werden individuelle Plätze von den Schülern in ihrem Umfeld für die Platzierung der Wohnbauten für Fledermäuse gesucht und die Sommerquartiere werden Ende Mai bezogen. Lehrer und Schüler sind sich einig, das stellt einen wichtigen Beitrag für den Artenschutz in unserer Heimat dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.