25.09.2014, 15:45 Uhr

Schwerer Unfall in Reichersberg

(Foto: Doms)
REICHERSBERG. Ein 24-jähriger Autofahrer musste nach einem Verkehrsunfall am 25. September 2014 mit einer hydraulischen Bergeschere aus seinem völlig zerstörten Auto geschnitten werden. Der Mann fuhr gegen 7:40 Uhr auf der B 148 der Altheimer Straße. In der Ortschaft Pfaffing (Gemeinde Reichersberg) verlor er laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und kam rechts von der Fahrbahn ab. Der 24-Jährige prallte mit seinem Auto frontal gegen einen Brückenpfeiler samt Brückengeländer. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug völlig zerstört und der Lenker in der Fahrerkabine eingeklemmt.

Schwer verletzt wurde der Unfalllenker mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Ried im Innkreis geflogen. Die B148 wurde während der Bergungs- und Aufräumarbeiten gesperrt und eine lokale Umleitung eingerichtet. Die umliegenden Feuerwehren waren mit ca. 30 Mann am Einsatzort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.