15.10.2014, 14:18 Uhr

Taiskirchen: Zwei Feuerwehren, ein Haus

Beim Spatenstich: Bürgermeister Josef Weirathmüller, Kommandant Helmut Wimmer, Architekt Alexander Augustin, Landesrat Max Hiegelsberger, Kommandant Christian Nagl. (Foto: privat)
TAISKIRCHEN. In der Gemeinde Taiskirchen entsteht ein Feuerwehrhaus, das gleich von zwei Feuerwehren genutzt wird: von der Freiwilligen Feuerwehr Breitenried und der FF Tiefenbach-Wietraun. Bei der Spatenstichfeier für das Projekt hob Landesrat Max Hiegelsberger besonders die engagierte Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren hervor. Mit dem gemeinsamen Haus können zukünftig schwerpunktmäßige Aufgabenteilungen gut koordiniert werden. Ein Neubau war notwendig geworden, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Durch das gemeinsame Feuerwehrhaus werden die dringenden baulichen und technischen Voraussetzungen dafür geschaffen. Zudem ist mit Baukosten von rund 768.000 Euro ein Optimum an Kosten- und Nutzungseffizienz erreicht worden. Dadurch wurde auch ein früherer Baubeginn möglich. Wichtig ist jedoch, die Eigenständigkeit der beiden Feuerwehren beizubehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.