14.02.2018, 14:34 Uhr

Zimmerbrand Schillerstraße Ried

Am Faschingsdienstag kam es in der Schillerstraße zu einem Glimmbrand. (Foto: www.ff-ried.at)

Die Feuerwehr Ried rückte am Faschingsdienstag, um etwa drei Uhr, zu einem Glimmbrand aus. Unter Einsatzleiter Josef Leherbauer waren 27 Feuerwehrmänner und sechs Einsatzfahrzeuge vor Ort.

RIED. Wie die Feuerwehr berichtet, meldeten mehrere Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoß. Ein Trupp rüstete sich sofort mit schwerem Atemschutz aus und führte eine erste Lageerkundung durch. Dabei konnte die Wohnungsmieterin in der verrauchten Wohnung gefunden werden. Sie wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht und dem Notarzt übergeben. Der Glimmbrand im Flurbereich konnte von den Einsatzkräften rasch gelöscht werden. Nachdem alle Glutnester mit Hilfe der Wärmebildkamera aufgefunden und gelöscht wurden, konnte mit den umfangreichen Belüftungsmaßnahmen begonnen werden.
Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.