Rudy Pfann, Peter Androsch und Gü in der Kunsthalle

Peter Androsch kommt mit Künstlerkollegen in die Kunsthalle.
  • Peter Androsch kommt mit Künstlerkollegen in die Kunsthalle.
  • Foto: Foto: Androsch
  • hochgeladen von Annika Höller
Wann: 11.11.2017 20:00:00 Wo: Kunsthalle Mühlviertel, 4160 Aigen-Schlägl auf Karte anzeigen

AIGEN-SCHLÄGL. Am Samstag, 11. November, 20 Uhr – genau zu Faschingsbeginn – erwartet Besucher in der Kunsthalle ein besonderes Schmankerl: Rudy Pfann und Peter Androsch gestalten einen bunten Abend mit dem Titel „Zwischen Helfenberg und Harlem (N.Y.C.)“. Mit von der Partie ist Günther GÜ Wolkerstorfer mit seinen skurrilen Texten. Karten sind nur an der Abendkasse zum Preis von 15 Euro erhältlich. Bitte unbedingt rechtzeitig reservieren: 0664/1702964 und die reservierten Karten bis 15 Minuten vor der Vorstellung abholen.

Über die Musiker

Den Komponisten Peter Androsch und den Musiker Rudy Pfann verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft. In den 1980ern musizierten sie gemeinsam unter anderem bei der Hipster-Entertainment-Gruppe The Jirkuff Sisters und spielten in den 1990er Jahren gemeinsam die beiden CD-Alben „RUDY Walks The Jungle“ und „RUDY: No Angst At The Apollo“ mit großteils Androsch-Kompositionen ein, welche sie damals auch auf die Bühnen der sogenannten freien bzw. alternativen Kulturszene brachten. Während Androsch sich längst international einen Namen als Komponist zeitgenössischer E-Musik gemacht hat, tingelt Pfann nach wie vor gerne als Musikant zwischen Volks- und Popularmusik durch regionale Gast- und andere Auftrittsstätten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen