Vortrag: Persönlichkeitsentwicklung
Neue Mittelschule St. Martin macht Persönlichkeitstraining

8Bilder

Die vierten Klassen der Neuen Mittelschule (NMS) St. Martin nahmen im Kultursaal der Schule an einem Persönlichkeitstraining teil. Ziel war, das Lernen und die persönliche Präsentation von einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Schüler erhielten Anregungen und Tipps wie sie am besten vor und mit anderen Menschen interagieren können. Vor versammeltem Publikum wurde dann im Eins-zu-Eins Gespräch geübt und Feedback gegeben. Organisation und Durchführung oblagen den Lehrern Bernhard Fischer und Susanna Gahleitner, die sich bereits intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt haben. 
Passend zum Thema ist für Mitte Dezember bereits ein weiterer Vortrag geplant. Stefan Süß wird den Schülern einen Nachmittag vermitteln, wie man eine selbstbestimmte Lebenshaltung erlangen kann.

Autor:

Anna Rosenberger-Schiller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.