Bessere Patientenversorgung
Rotkreuzler lernten im Wifi tschechisch

Die Rotkreuzler absolvierten einen Sprachkurs.
  • Die Rotkreuzler absolvierten einen Sprachkurs.
  • Foto: Foto: Fuchs
  • hochgeladen von Sarah Schütz

ROHRBACH-BERG. 15 Rotkreuzler drückten im Wifi Rohrbach die Schulbank, um Tschechisch zu lernen. Ziel war es, die Kommunikation mit tschechischen Patienten zu verbessern. Vor allem am Hochficht haben die Mitarbeiter der Bezirksstelle Rohrbach oft Kontakt zu den Nachbarn aus Tschechien. Um die Kommunikation mit den Patienten zu verbessern, initierte
der Ortsstellenleiter von Ulrichsberg, Andreas Gabriel, einen Sprachkurs über das Wifi. Unter fachkundiger Anleitung durch Isabella Maria Übermasser wurden für Patientengespräche typische Phrasen und Vokabeln gelernt und geübt. „Jeden Dienstag rauchten die Köpfe. Nach den 30 Einheiten können wir, neben der genaueren Erstanamnese, unsere Patienten auch besser über die weiteren Schritte informieren“, sieht Dienstführender Dieter Fuchs das Ziel der optimalen
Versorgung erfüllt. Der Praxistest erfolgt spätestens nach Saisonstart am Hochficht.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen