Tschechien

Beiträge zum Thema Tschechien

Die Natur des Böhmerwaldes erforschen können Schüler aus Österreich und Tschechien beim länderübergreifenden Projekt  "Borderwalk".
3

Böhmerwaldschule
Fächerübergreifender Unterricht im Böhmerwald

Die Böhmerwaldschule hat gemeinsam mit der Volkschule Ulrichsberg und der Volkschule Oberplan in Tschechien ein Programm für den Unterricht im Freien entwickelt. ULRICHSBERG, OBERPLAN. "Der spannende Naturraum um die Böhmerwaldschule und das ehemalige 'Niemandsland' Tschechiens sind die Handlungsorte für ein für ein gemeinsames länderübergreifendes Unterrichtsprojekt unter dem Projektcode Borderwalk KPF-01-221“, berichtet die Projektkoordinatorin Iris Niederdöckl von der Böhmerwaldschule: „Das...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Bundesministerin Leonore Gewessler und Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais einig gegen Atommüll-Endlager in Grenznähe.

Einstimmiger Beschluss
Diesner-Wais: Nein zu Atommüll-Endlager

Beschluss im Umweltausschuss: Kein Atommüll-Endlager an Grenze zum Waldviertel BEZIRK GMÜND. Neben einem umfassenden Maßnahmenkatalog in Bezug auf das Klimavolksbegehren wurde im Umweltausschuss des Parlaments Mittwochnachmittag einstimmig ein Antrag beschlossen, der sich entschieden gegen Standorte von Atommüll-Endlagern in Grenznähe zu Österreich wendet. "Das ist vor allem auch für mich als Waldviertlerin wichtig", begründet Abgeordnete Martina Diesner-Wais ihre Unterstützung. "Unser Ziel ist...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Frau verirrte sich
Großangelegte Suchaktion im Sternwald und der Tschechei

Am 22. Februar gegen 16.30 Uhr teilte der Bekannte einer 29-jährigen Grazerin der Polizeiinspektion Bad Leonfelden per Telefon mit, dass diese sich verirrt habe. ABD LEONFELDEN. Die Beamten vermuteten ihren Aufenthaltsort aufgrund der Beschreibung im Gebiet des Sternwaldes. Durch die fehlende Ortskenntnis der Frau konnte sie keine zielführenden Hinweise liefern. Schließlich ergab sich jedoch der Verdacht, dass sie sich auf tschechischem Staatsgebiet aufhalten könnte. Daraufhin wurde über das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Eva Freiberger, Viki Fink und Laura Poschenreithner beim Snowvolleyball in Wagrein.
3

Snow-Volleyball
Bronze für Freiberger/Fink auf ungewohntem Boden

Das erfolgreiche Beachvolleyball-Duo Eva Freiberger und Viki Fink trat am Wochenende auf ungewohntem Untergrund an: Beim CEV Snow-Volleyballturnier in Wagrein holten die oberösterreichischen Beach-Union-Damen die Bronzene.  WAGREIN, BRAUNAU. Ohne Fans vor Ort, Abstandhalten und Masketragen: So sieht der sportliche Alltag bei derzeit aus. Auch bei den Beachvolleyball-Damen. Beim Snow-Volleyball in Wagrein gelang der Braunauerin Eva Freiberger und ihren Teamkolleginnen Viki Fink und Laura...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Bad Leonfelden
32-Jähriger wollte über gesperrte Grenze nach Tschechien fahren

BAD LEONFELDEN. Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Schärding überquerte am 31. Jänner 2021 gegen 15:20 Uhr mit einem Pkw an dem für den Fußgänger- und Fahrradverkehr bestimmten Grenzübergang Dürnau in Bad Leonfelden die Staatsgrenze Richtung Tschechien. Dieser ist aber aufgrund der Corona-Krise gesperrt. Er hatte mit einem mitgebrachten Winkelschleifer am tschechischen Staatsgebiet ein Eisenrohr abgeschnitten und fuhr anschließend mit dem Fahrzeug über die Grenze. Dort blieb er im Schnee stecken....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Symbolbild

Bruck an der Leitha
Versicherungsbetrug: Brandstiftung in Disco nach Jahren geklärt

Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Brand-, Sprengstoff- und Explosionsdelikte, klärt Brandstiftung vom 28. Mai 2012 in der Diskothek ‚NOVA‘ in Bruck an der Leitha mit einer Gesamtschadenssumme von über 1,4 Millionen Euro. BRUCK/LEITHA (pa). In den späten Nachmittagsstunden des 28. Mai 2012 legten vorerst unbekannte Täter in der Diskothek ‚NOVA‘ in der Bezirkshauptstadt Bruck an der Leitha an mindestens sechs unabhängig voneinander befindlichen Stellen und...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Vorläufig geschlossen werden ab Mitternacht 45 kleinere Grenzübergänge.
1

Ab Mitternacht
45 Grenzübergänge zu Tschechien und der Slowakei gesperrt

Österreich schließt mit heute Mitternacht 45 kleinere Grenzübergänge zu Tschechien und der Slowakei. ÖSTERREICH. „Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ruhe, Ordnung und Sicherheit“ werde der Grenzverkehr an den Grenzübergangsstellen zur Gänze eingestellt, heißt es in der entsprechenden Verordnung des Innenministeriums. Betroffen sind etwa die Übergänge Gmünd/Ceske Velenice, Hardegg/Cizov, Haugschlag - Smrčná, Angern-March - Zahorska Ves sowie Hainburg - Devin. Seit Samstag werden aufgrund der...

  • Julia Schmidbaur
Jakob Brandner, in der Jugend bei den Red Bulls St. Josef aktiv, ist mit dem österreichischen Nationalteam bei der U20-Eishockey-WM dabei.

Jakob Brandner
St. Josefer bei der U20-Eishockey-WM

Während sie in St. Josef noch warten müssen, haben die Red Bulls mit einem ehemaligen Jugendspieler mitgezittert: Der St. Josefer Jakob Brandner war zuletzt beim Trainingscamp der österreichischen U20-Nationalmannschaft dabei, wo er überzeugte und u.a. im Test gegen Ungarn fast ein Shutout schaffte. Nun schaffte der 19-jährige Torwart auch den Cut für den endgültigen Kader – und flog damit zur U20-Junioren-WM nach Kanada. Am 13. Dezember ging es für die österreichischen Nachwuchscracks nach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Josef Weichenberger – ein führender Experte für künstliche Höhlen – ist hier im Erdstall des Gasthauses Populorum in Bad Zell zu sehen.

1

Archäologie und 3D-Druck
Neue Interreg-Projekte in Oberösterreich und Tschechien

Zwölf neue grenzüberschreitende Projekte wurden im Kleinprojektefonds des EU-Interreg-Programms genehmigt. OÖ, TSCHECHIEN. Der Kleinprojektefonds des EU-Förderprogramms „Interreg Österreich-Tschechische Republik“ unterstützt kleine, grenzüberschreitende Initiativen. Ziel ist es, die Kontakte und den Austausch zwischen den Menschen im Grenzraum zu intensivieren. Bei der zehnten Sitzung des Regionalen Lenkungsausschusses, der über die Förderungen dieser Projekte entscheidet, wurden insgesamt...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Josef Mukstadt und Emil Copf (v.l.) nach dem Arbeitsgespräch in Hollabrunn

Arbeitsgespräch
Arbeitsmarkt verbindet Znaim und Hollabrunn

Kürzlich konnte AMS-Geschäftsstellenleiter Josef Mukstadt den Direktor des Arbeitsamtes Znaim Emil Copf in Hollabrunn begrüßen. Das Arbeitsgespräch stand ganz im Zeichen der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID19-Pandemie. HOLLABRUNN. Auch bei unseren Nachbarn setzte man alles daran, Menschen mit staatlichen Förderprogrammen in Beschäftigung zu halten. „Wir konnten den Anstieg der Arbeitslosigkeit in Grenzen halten, haben aber dennoch rund 4.000 Jobsuchende “, informierte Emil Copf über die...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die verpflichtende Grenzkontrolle beim Grenzübergang Loibltunnel war einem Ungar gestern egal

Einreise nach Österreich
Verstärkte Grenzkontrollen am Wochenende

Österreich verstärkt am Wochenende seine Grenzkontrollen. Mit dem Ende der Herbstferien und einem erhöhten Ausreiseverhalten vergangenes Wochenende an den Grenzübergängen zu Slowenien und Italien sei „mit einer hohen Einreisefrequenz zu rechnen“, teilte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Freitag mit. ÖSTERREICH. "Es ist mit dem Ende der Herbstferien am kommenden Wochenende, bzw. bis hin zum Montag, mit einer hohen Einreisefrequenz zu rechnen", warnte Innenminister Karl Nehammer in einer...

  • Julia Schmidbaur
1.209 Neuinfektionen gab es von Mittwoch auf Donnerstag in Österreich
2 1 2

Corona-Ticker
1.209 Neuinfektionen in Österreich

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450.  Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 51.382 Laborbestätigte Fälle; 11.641 aktive Fälle; Genesene Fälle 38.897; Verstorbene Fälle 844; Testungen 1.735.094 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 07.10.2020 14:02 Uhr) * Am Dienstag hat die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) das Covid-19-Dashboard des...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ted Knops
Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) verkündete am Mittwoch, dass der Fonds für Härtefälle bis März 2021 verlängert wird.
3

Corona-Ticker
Belgien hebt Reisewarnung für Vorarlberg auf, 1.029 Neuinfektionen in Österreich

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450.  Aktuelle Zahlen: Altes Dashboard: 50.109 bestätigte Fälle; 9.207 aktive Fälle (Stand 06.10.2020, 12:00 Uhr) 39.790 Genesene; 822 Todesfälle; 1.716.505 durchgeführte Tests (Stand 06.10.2020, 12:00 Uhr) Neues Dashboard: * 50.435 Laborbestätigte Fälle; 11.383 aktive Fälle; Genesene Fälle 38.212; Verstorbene Fälle 840; Testungen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ted Knops
Luis Knabl (links) läuft seinen Konkurrenten davon. Nach Schwimmen, Radlen und Laufen reichte es für Platz 12.

Knabl bestätigt gute Form
Luis Knabl holt 12. Platz bei Weltcup in Karlsbad

TELFS. Auf Grund der Tatsache, daß heuer fast alle Weltcuprennen Covid bedingt, nicht stattfanden, war das tschechische Karlsbad eine Ausnahme. Umso mehr kamen alle Topleute zu diesem olympischen Event durchs malerische Karlsbad. Luis Knabl konnte erneut eine Top-Leistung abrufen.  "Bin toll zufrieden"Die 1,5 km Schwimmen mit Neopren im Rovala See überstand Knabl souverän.  Die 40 km durch die Innenstadt mit aufwändigen Kurven und Steigungen waren extrem anstrengend und zermürbend - 17 von 67...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Gurkerlproduktion am Standort Mattersburg wird nach Tschechien verlagert

Mattersburg
Felix Austria verlegt Gurkelproduktion nach Tschechien

Der Lebensmittelhersteller Felix Austria verlagert die Gurkerlproduktion von Mattersburg nach Znojmo (Znaim) in Tschechien. Das Management betont, dass das auf den Standort im Mattersburg und die heimischen Vertragsbauern keine negativen Auswirkungen haben wird. MATTERSBURG. Der Grund für die Verlagerung der Gurkenproduktion liege in einem Investitionsprogramm am Standort in Mattersburg, do der Marketingleiter von Felix Austria, Gulliver Wagner. In Mattersburg werde in eine nachhaltige und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
EU-LR Martin Eichtinger mit Geschäftsführung NÖ.Regional, Christine Lechner und Walter Kirchler

Online-Ausstellung
Fotos der 30 Top-Ausflugsziele gesucht

EU-Landesrat Martin Eichtinger: Im Rahmen des EU-Fotowettbewerbs „30 Jahre Interreg – 30 Ausflugsziele“ sind die schönsten Fotos der TOP 30 Ausflugsziele in Österreich und Tschechien für eine Online-Ausstellung gesucht. Einsendeschluss ist der 30. September 2020. Durch das Förderprogramm Interreg flossen bereits über 110 Millionen Euro nach Niederösterreich. NÖ. Das EU-Förderprogramm Interreg für grenzübergreifende Kooperationsprojekte feiert heuer 30-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Das Treffen der vier Länderchefs in Vysocina.
3

Drei plus Milei: Landeshauptfrau besucht Amtskollegen in Tschechien
Flugrettung, Uni-Kooperation und offene Grenzen: Landeshauptfrau beseitigt Reste des Eisernen Vorhanges

Kennen Sie Vysocina? Sollten Sie. Denn Vysocina ist eine von drei Regionen Tschechiens, die Niederösterreich am nächsten sind. Und das nicht nur geographisch. Auch Politisch schlossen Südböhmen, Südmähren und Vysocina im Jahr 2004 ein Arbeitsübereinkommen mit Niederösterreich. Seither ist viel passiert. Kinder auf beiden Seiten wurden in der Sprache der Nachbarn unterrichtet, Rettungsautos sind inzwischen über die Grenzen unterwegs. Heißer Draht auch während Shutdown Auch während der...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Laura Stigger ließ sich in Tschechin auch von einem platten Reifen nicht beirren und kämpfte sich wieder in die Top-Ten.

Rang zehn für Tiroler Mountainbike-Ass bei Elite-Rennen im tschechischen Zadov
Laura setzt weitere Duftmarke

ZADOV (pele). Mit dem zehnten Rang beim heutige XCO-Rennen in Zadov setzte Laura Stigger eine weitere Duftmarke. In der Eliteklasse fand sie vom Start weg ein flottes Tempo und einen guten Rhythmus. Ein platter Reifen machte ihr dann aber vorübergehend einen Strich durch die Rechnung. „Die Helfer vom Team Specialized waren aber schnell zur Stelle, sodass ich das Rennen rasch wieder aufnehmen konnte“, sagte Stigger. Die das Rennen auf einer „coolen Strecke“ in vollen Zügen genoss. „Nach dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Das tschechische Atomkraftwerk Dukovany liegt nur rund 35 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt.
1 1

Atomkraft
Verträge zum Ausbau von AKW Dukovany unterzeichnet

Trotz massivem Widerstands aus Österreich haben die tschechische Regierung und der teilstaatliche tschechische Energiekonzern (CEZ) dem Ausbau des Atomkraftwerks (AKW) Dukovany grünes Licht gegeben. Vizepremier und Industrieminister Karel Havlicek und CEZ-Generaldirektor Daniel Benes unterschrieben die Verträge für den Bau eines fünften Reaktors am Dienstag.  ÖSTERREICH. "Die Tschechische Republik hat keinen anderen Weg als die Atomkraft, wenn man Quellen ohne Emissionen nützen will", sagte...

  • Ted Knops
Elena Kapsamer nimmt in der tschechischen Meisterschaft derzeit den zweiten Gesamtrang ein.

Motocross
Elena ist wieder in Aktion

Die Schwanenstädter Motocrosserin Elena Kapsamer fährt derzeit in der tschechischen Meisterschaft. SCHWANENSTADT. Mit Tagesrang drei und der schnellsten Rennrunde startete Elena Kapsamer kürzlich in Tschechien in die Motocross-Saison. Es war das erste Rennen nach Ausbruch der Corona-Pandemie. "Für den Saison-Restart gar nicht so schlecht", zeigte sich Elena zufrieden. "Unser Fokus liegt jetzt einmal auf der tschechischen Meisterschaft. Da es zur Zeit die einzige Rennserie ist, ist auch das...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1

UPDATE 4
Mord an der Brünner Straße

UPDATE 4: Der Mord in einem verlassenen Firmengelände in Gerasdorf weitet sich zum internationalen Politkrimi aus. Auf das 43-jährige Opfer – einem Exil-Tschetschenen – war offensichtlich ein Kopfgeld ausgesetzt. Den mehrfach angebotenen Polizeischutz lehnte er allerdings ab, betont der Pressesprecher des LPD Niederösterreich Johann Baumschlager. Allerdings kann er die Gerüchte um den Auftragsmord weder bestätigen noch dementieren: "Die Motivlage ist zum derzeitigen Punkt unklar. Die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Team Buschek/Kovar – Sieg in Prostejov.

Radsport Stanger Kitzbühel
Erfolgreicher Saisoneinstand des Radsport Stanger-Teams

KITZBÜHEL (niko). Da in Österreich aufgrund der Covid-19-Beschränkungen Sportveranstaltungen im Juni noch kaum möglich waren, nütze das Radsport-Stanger-Team nach Öffnung der Grenzen die Möglichkeit, an Radrennen in Tschechien teilzunehmen. Alexander Hajek und Stefan Kovar glänzten beim Kriterium in Olmütz mit Platz vier und fünf. Auch beim ersten Bahnrennen der Saison in Prostejov zeigten die Kitzbüheler auf. In Abwesenheit von Tim Wafler musste sich Paul Buschek im Omnium-Bewerb nur dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nutzten nach der Öffnung der Grenze am 5. Juni die Gelegenheit für eine Begegnung (von links): Jaromir Koc (České Velenice), Bürgermeisterin Helga Rosenmayer (Gmünd), Bürgermeister Jaromír Slíva (České Velenice) und Vizebürgermeister Hubert Hauer (Gmünd)
1

Grenzöffnung
Gmünd und České Velenice: Begegnung an der Grenze

GMÜND. Mit der am 5. Juni 2020 in Kraft getretenen Aufhebung der Reisebeschränkungen seitens der Tschechischen Republik herrscht nun wieder uneingeschränkte Reisefreiheit zwischen den beiden Ländern. Die beiden Nachbar-Bürgermeister Helga Rosenmayer (Gmünd) und Jaromír Slíva (České Velenice) nutzten die Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung am Fußgängerübergang Gmünd-Bleyleben. Bürgermeisterin Rosenmayer: "In den vergangenen zwei Monaten ist der Kontakt zwar auf persönlicher Ebene nicht...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Slowakei, Slowenien, Ungarn und Tschechien öffnen Grenzen zu Österreich
3

Ohne Beschränkungen
Slowakei, Slowenien, Ungarn und Tschechien öffnen Grenzen zu Österreich

Nachdem Österreich am Donnerstag seine Grenzen zu allen Nachbarländer bis auf Italien öffnete, zogen am Freitag die östlichen Nachbarländer nach. Allerdings müssen Personen, die aus einem Drittland nach Österreich reisen, nach wie vor in Quarantäne oder ein Gesundheitsattest vorweisen. ÖSTERREICH. Als konkretes Beispiel wurde die Einreise aus genannt. "Wenn man z.B. in Kroatien gewesen ist und z. B. über Slowenien wieder nach Österreich einreist, ist im Moment weiterhin ein Gesundheitsattest...

  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.