Mühlviertler Hopfen wird als Briketts angeboten

Benoteten 99,95 Prozent des Mühlviertler Hopfens mit der Bestnote "sehr gut".
4Bilder
  • Benoteten 99,95 Prozent des Mühlviertler Hopfens mit der Bestnote "sehr gut".
  • hochgeladen von Karin Bayr

NEUFELDEN. Bei der diesjährigen Hopfenbonitierung präsentierte die Hopfenbaugenossenschaft den heimischen Brauern eine echte Neuheit. Wurden die Hopfendolden bisher in 100 Kilo-Ballots angeliefert bzw. zu Pellets verarbeitet, will die Genossenschaft in Kürze auch gepresste, in Mini-Ballots abgepackte Hopfendolden ausliefern. "Schon im November soll die neu entwickelte Presse in Neufelden laufen", verriet Genossenschafts-Obmann Josef Reiter. Das neue Produkt sieht aus wie Holzbriketts und wird vakuumverpackt. Vorteil dieser Art der Vorverarbeitung ist, dass die Aromastoffe besser erhalten bleiben und die Zutat Hopfen für die Brauer handlicher wird. Die Pelletsproduktion und die lose Auslieferung in großen Säcken ging oftmals zu Lasten des Aromas.
Josef Reiter berichtete von einem guten Hopfenjahr für die Mühlviertler Bauern. "Wir hatten Regen zur richtigen Zeit, daher ist der Hopfen schnell gewachsen. Das Ausbleiben von Unwettern hat zu einer guten Ernte von 260 Tonnen geführt. Sechs Tonnen davon sind Biohopfen. Die Fachleute bewerteten die Qualität der Ernte zu 99,95 Prozent mit der Bestnote "sehr gut". "Die hervorragende Qualität des Mühlviertler Hopfen schätzen auch wir Brauer", meinte etwa Ottakringer-Chef, Sigi Menz.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen