Pflegefachassistent
Vorfreude auf einen Beruf im Sozialbereich

Der 19-jährige Mostafa mit Nina Domnig, die beim Lernen half.
  • Der 19-jährige Mostafa mit Nina Domnig, die beim Lernen half.
  • Foto: SOS-Kinderdorf
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Die gute Nachricht des Tages: das Bildungsprogramm Minerva half Mostafa, die Weichen für seine Zukunft zu stellen.

SALZBURG. Der 19-jährige Mostafa beginnt bald die Ausbildung zum Pflegefachassistenten und freut sich auf diesen sozialen Beruf. "Schon seit ich ein Kind war, wünsche ich mir, anderen Leuten helfen zu können", sagt er. Mostafa lebt im betreuten Wohnen und besuchte das vom SOS-Kinderdorf initiierte Programm "Minerva", wo er seine Deutschkenntnisse verbesserte. Ihm zur Seite stand Nina Domning, die das SOS-Kinderdorf als Freiwillige unterstützt und dem Jugendlichen in den letzten drei Jahren beim Deutschlernen half.

Bildung als Chance

Seit 2008 existiert das Basisbildungsprogramm Minverva. Junge Menschen mit Migrationshintergrund werden hier unabhängig von ihrem Asylstatus auf den Hauptschulabschluss, Pflichtschulabschluss-Lehrgänge oder den Arbeitsmarkt vorbereitet. „Mehr als 370 Mädchen und Burschen konnten wir in den vergangenen elf Jahren den Schlüssel für eine gelungene Integration in die Hand geben“, sagt Wolfgang Arming, SOS-Kinderdorf-Leiter Salzburg und ergänzt:

„Unser Ziel ist es, junge Menschen auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und geglücktes Leben zu unterstützen und zu begleiten.“

Auch Mostafa freut sich auf das, was nun mit der Lehre kommt. Und wenn man ihn fragt, was er anderen raten würde, sagt er: "Ich kann niemandem etwas raten. Ich kann nur sagen, sie sollen das lernen, was sie wirklich machen möchten."

Mehr aus der Stadt gibt es >>hier<<

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen