Schuss in Salzburg-Lehen
Zwei Polizisten von Hund gebissen

In Salzburg-Lehen wurden zwei Polizisten von einem Hund angegriffen.
  • In Salzburg-Lehen wurden zwei Polizisten von einem Hund angegriffen.
  • Foto: BRS/Huber
  • hochgeladen von Johanna Grießer

SALZBURG. Am Nachmittag des 21. Oktobers wurden zwei Polizisten im Bereich einer Hundewiese im Salzburger Stadtteil Lehen angegriffen. Im Zuge einer Amtshandlung soll ein Hund der Rasse "Dogo Argentino" die Polizisten zweimal angegriffen und gebissen haben. Eine Beamtin schoss daraufhin in den Boden. Dadurch wurden weder Personen verletzt noch Sachen beschädigt. Der Hundehalter wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Beide Polizisten wurden durch den Angriff verletzt. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen