Biss

Beiträge zum Thema Biss

Um schlimmeres zu verhindern, versuchte die Frau den Angriff abzuwehren, dabei biss der Hund die 51-jährige Frau in die Hand.

Hundeattacke
Hund beißt Frau in die Hand

In der Stadtgemeinde Hall hat am Samstag kurz vor Mittag ein Hund eine Frau angefallen. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. HALL. Dramatischer Vorfall in der Haller Altstadt: Vergangenen Samstagvormittag spazierte eine 51-jährige Frau mit ihrem Hund auf der Eugenstraße in Hall in Tirol. Gegen ca. 11:30 Uhr begegnete ihr ein Mann, ebenfalls mit einem Hund. Plötzlich ging der Hund des Mannes auf die 51-Jährige und ihren Hund los. Um Schlimmeres zu verhindern, versuchte die Frau...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein artgerechter Lebensraum ist auch bei Schlangen und Echsen notwendig.
2

Exoten-Haltung
Wenn ein Stück Wildnis ins Wohnzimmer einzieht

Exoten zu halten liegt im Trend. Bei Unwissen kann dies verheerende Folgen haben – für Mensch und Tier. URFAHR-UMGEBUNG. Ein 26-Jähriger aus Urfahr-Umgebung wurde vergangene Woche von einer westlichen Diamant-Klapperschlange gebissen. Er hatte zwei dieser Schlangen illegal in einem Kunststoffbehälter im Keller des Wohnhauses gehalten. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Entgegen ärztlicher Empfehlung hat er dieses nach der Behandlung auf Revers wieder verlassen. Der im selben Haushalt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

In Kunststoffbehälter aufbewahrt
26-Jähriger von Klapperschlange gebissen

ENGERWITZDORF. Ein 26-Jähriger aus Urfahr-Umgebung ist am Dienstag von einer westlichen Diamantklapperschlange gebissen worden. Er hatte zwei dieser Schlangen illegal in einem Kunststoffbehälter im Keller des Wohnhauses gehalten. Auch sein Vater, in dessen Haus er seit Kurzem wohnt, wusste nichts von den ungewöhnlichen Haustieren in seinem Keller. Beim Hantieren biss eines der Tiere den 26-Jährigen in die linke Hand. Er verständigte selbstständig die Einsatzkräfte. Er wurde in das Krankhaus der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Mittlerweile berichten Bild, Washington Post und die NY Times über den Schlangenbiss-Vorfall.
2

Polterabend
Kurioser Schlangen-Einsatz in Neuberg

Vergangenen Samstag wurde das Rote Kreuz Mürzzuschlag zu einem kuriosen Einsatz gerufen. Mittlerweile berichten Bild, Washington Post und die NY Times über den Schlangenbiss-Vorfall. Um 21.10 Uhr erfolgte die Alarmierung auf die Neubergerhütte auf die Hinteralm. Die Bergrettung Neuberg und ein praktischer Arzt versorgten dort einen 38-jährigen deutschen Staatsbürger nach einem Schlangenbiss. Im Rahmen eines Polterabends dürfte er im Zuge einer Aufgabe einen am Boden liegende...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
3

Schrattenbach
"Pfotenhilfe" kümmert sich um Berhardiner-Dame "Mädi"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach einem Biss-Unfall mit einem Kind in Schrattenbach bekam "Mädi" ein neues Zuhause. Am Tierschutzhof Pfotenhilfe freut man sich, dass Bernhardinerhündin Mädi gerettet werden konnte. Zur Erinnerung: die Hündin biss in Schrattenbach einen Buben ins Gesicht. mehr dazu hier Die Pfotenhilfe hat sofort eine Aufnahme der Hündin angeboten. "Zunächst musste jedoch der gesetzlich vorgeschriebene Tollwuttest abgewartet werden, der am ersten und zehnten Tag nach dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Symbolfoto
2

Schrattenbach
Gnade für Bernhardiner-Dame nach Kindes-Biss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bernhardiner-Dame "Mädi" biss ein Kind (8), das auf einem Bauernhof in Schrattenbach zu Besuch war (mehr dazu hier). Meldungen, wonach das Tier nun eingeschläfert werden sollte, treffen zum Glück nicht zu. Der Achtjährige erlitt Bissverletzungen im Gesicht und wurde mittels Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Inzwischen kursierten Meldungen, wonach die Hündin den Gesichts-Biss mit ihrem Leben bezahlen sollte. Schnell ging ein Raunen durch die Reihen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Michael Schickhofer will "die beste Lösung ausarbeiten." Das kann auch bedeuten, dass Rottenmann zum Leitspital ausgebaut wird.
2

Wird Rottenmann jetzt doch zum Leitspital?

SPÖ-Chef Michael Schickhofer kann sich plötzlich Alternativen zum geplanten Leitspital in Stainach-Pürgg vorstellen. Die vorgezogenen Landtagswahlen sind fix, im November wird gewählt. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer lässt nach dem Bruch mit der ÖVP mit Aussagen zum Leitspital aufhorchen. Damit hat der Wahlkampf begonnen. "Wir brauchen die beste Lösung für den Bezirk Liezen, gemeinsam mit der Bevölkerung. Grundsätzlich ist ein Leitspital im Bezirk Liezen eine medizinische...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Dornfingerspinne macht sich derzeit in Gänserndorf breit und verunsichert die Bewohner.
1 1

Gänserndorf-Süd
Gift-Spinnen terrorisieren Anwohner

In Gänserndorf werden die Bewohner von der giftigen "Dornfingerspinne" regelrecht attackiert, der Achtbeiner breitet sich dort zuletzt sehr stark aus. GÄNSERNDORF-SÜD. Die unscheinbare Dornfingerspinne ist nur rund 15 Millimeter klein, ihr Biss kann allerdings für Menschen zu gröberen gesundheitlichen Problemen führen. Diese Spinnenart gibt es in Österreich schon lange und nur selten wird jemand von den Achtbeinern gebissen. In Gänserndorf-Süd scheint dies allerdings derzeit etwas anders...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Schrems
Hund von amtsbekanntem Paar biss Polizist

SCHREMS. Die Bezirksblätter berichteten über ein in einem Schremser Stadtteil lebendes Paar, das mehr als ein Dutzend Hunde hält und sich laut Nachbarn nicht ausreichend um diese kümmern soll. Polizei und Amtstierarzt waren schon mehrmals vor Ort. Nun wurde den Haltern eines ihrer Tiere abgenommen, da ein Polizist gebissen wurde. Bezirkspolizeikommandant Wilfried Brocks bestätigt: "Bei einer Besichtigung gab es tatsächlich einen Vorfall, wo ein Polizist von einem Hund angegangen worden ist und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Wegen Biber: Badeverbot in der Pielachtaler Sehnsucht.
2 3 3

Badeverbot in der Pielachtaler Sehnsucht
Hechtbiss nicht Grund für Badeverbot der Pielachtaler Sehnsucht in Hofsetten-Grünau

Jugendgemeinderat Herbert Hollaus jun. (SPÖ Hofstetten-Grünau) ist für Aufhebung des Badeverbots in der Pielachtaler Sehnsucht. Antrag wurde vom Gemeinderat abgelehnt. Unterschriftenaktion von Hollaus gestartet. HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). Angekommen in der Pielachtaler Sehnsucht findet man ein sehr schönes Areal vor. Heuer ohne Badegäste: Die Rutsche ist mit einem Absperrband versiegelt, Gemeindemitarbeiter schneiden Algen im See. Für die heurige Badesaison hat Bürgermeister Arthur Rasch auf...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Evaluieren die Situation: Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Christian Resch, Bezirkshauptmann Andreas Riemer und Stadtamtsdirektor Virktor Geyrhofer.
2

Bissattacke in Tulln
24-Jähriger hatte bereits Hundeverbot seit September 2018

TULLN. Wie den Bezirksblättern exklusiv bestätigt wurde, hat jener 24-Jährige, dessen Listenhund am 25. Juni drei Menschen verletzt hat, ein Hundehalteverbot. Hätte die Bissattacke verhindert werden können? Warum wurde der Hund nicht schon viel früher abgenommen? Viele offene Fragen – und diese wurden bei einem Termin mit Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Stadtamtsdirektor Viktor Geyrhofer und Stadtamstdiektor-Stev. Christian Resch erläutert. Hundesteuer schuldig geblieben Im September...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ein Pitbull soll Dienstag Abend ein Kind gebissen haben.
2 2

Bissattacke: Kind (7) und Sanitäter verletzt

TULLN. Es waren schreckliche Szenen, die sich gestern Abend, 25. Juni 2019, in Tulln abgespielt haben. Ein Kind wurde in der Nähe des Studentenheims von einem Hund (Pitbull) gebissen und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Tageszeitung "Heute" berichtet. Wie Raimund Schweigerlehner, Pressesprecher der  Landespolizeidirektion mitteilt, soll sich der Vorfall wie folgt ereignet haben: Kurz vor 19 Uhr (25. Juni) hat sich ein siebenjähriges Kind im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ein Rottweiler wie am Symbolfoto biss erneut zu.

Rottweiler griff schon einmal an
Jetzt Ehepaar in Ternitz Biss-Opfer

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Ein Ehepaar – eine 64-jährige Frau und ihr Gatte (66) wurde am 7. Mai, gegen 18.35 Uhr, auf einer Straße im Bereich Ternitz-Rohrbach von einem freilaufenden Rottweiler attackiert. "Beide Personen erlitten Bissverletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht. Der 53-jährige Hundebesitzer wird sowohl bei der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt als auch der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen angezeigt", heißt es...

  • Neunkirchen
  • Theresa Fucik
Am 29. Jänner verwandelt sich das Zielstadion der Schladminger Planai in den gewohnten Hexenkessel.
2

Slalom-Klassiker
Das Nightrace ist die Champions League des Skisports

Die WOCHE Ennstal hat im Vorfeld des Schladminger Nachtslaloms mit OK-Chef Hans Grogl gesprochen. Das Schladminger Nightrace war eines der ersten Flutlichtrennen im Weltcup. Was waren die Überlegungen dazu? HANS GROGL: Durch die WM 1991 in Saalbach-Hinterglemm sind wir aus dem Kalender gefallen. Daher hatte Bernhard Knauß die Idee, mit Profi-Rennen bei Nacht zu beginnen. Damals sind schon jeden Abend etwa 6.000 Leute gekommen. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist daraufhin auf uns...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
In Salzburg-Lehen wurden zwei Polizisten von einem Hund angegriffen.

Schuss in Salzburg-Lehen
Zwei Polizisten von Hund gebissen

SALZBURG. Am Nachmittag des 21. Oktobers wurden zwei Polizisten im Bereich einer Hundewiese im Salzburger Stadtteil Lehen angegriffen. Im Zuge einer Amtshandlung soll ein Hund der Rasse "Dogo Argentino" die Polizisten zweimal angegriffen und gebissen haben. Eine Beamtin schoss daraufhin in den Boden. Dadurch wurden weder Personen verletzt noch Sachen beschädigt. Der Hundehalter wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Beide Polizisten wurden durch den Angriff verletzt. Dies...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer

Hundebiss
Schäfer biss in Warth zu

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann (42) betrat am 10 Oktober, kurz nach 8 Uhr, ein Firmenareal in Warth. Dabei wurde er von dem dortigen Schäferhund in ein Bein gebissen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der einjährige Bub erlag nach einer Rottweiler-Attacke seinen Verletzungen.
2

Einjähriger Bub nach Rottweiler-Biss verstorben

Der einjährige Waris war am 10. September bei einem Spaziergang mit seinen Großeltern von einem Rottweiler angefallen worden. Nun ist er in einem Wiener Krankenhaus gestorben. DONAUSTADT. Mehrere Wochen bangte die Familie um das Leben des einjährigen Kindes nachdem es von einem Rottweiler in den Kopf gebissen wurde. Am Freitag berichteten "oe24.at" sowie die APA, dass der 17 Monate alte Bub in einem Wiener Krankenhaus verstorben ist. Hund eingeschläfertDas Kind hatte bei dem Angriff vor...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Alena
2

Lokal-Gast biss Kellner

Ärger in Neunkirchner In-Lokal. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zuerst wurde eine Frau von Kellnern dabei beobachtet, dass sie Drogen am Neunkirchner Hauptplatz feil bot. Die Passantin wurde höflich aufgefordert, zu gehen. Das tat sie auch – in ein angesagtes Lokal in der Neunkirchner Innenstadt. Dort wurde sie derart auffällig, dass Mitarbeiter des Lokals die Polizei verständigten. Als die Frau des Lokals verwiesen wurde, setzte sie sich zur Wehr. Und das war überaus schmerzhaft – für einen Kellner, den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Longfield Gospel Choir trat in der Kath. Kirche Rechnitz auf.
3

Fulminantes Gospelkonzert als Eröffnungsveranstaltung von BiSS in Rechnitz

Der Longfield Gospel Choir begeisterte in der katholischen Kirche in Rechnitz. RECHNITZ. Einen fulminanten Auftakt mit einem ausverkauften Konzert des Longfield Gospel Choirs in der kath. Kirche in Rechnitz gab es für den im Vorjahr gegründeten Verein BiSS. "Wir freuen über diese ausgezeichnete Eröffnungsveranstaltung, bedanken uns bei der katholischen Pfarre sowie allen fleißigen Helfern und Unterstützern! Ebenso freuen wir uns, dem Kinderwortgottesdienst eine Spende von 250 Euro überreichen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Konzert, des Longfield Gospel Choir, findet am 2. März 2018 um 19:30 Uhr, in der römisch-katholischen Kirche in Rechnitz statt.

Konzert des Longfield Gospel Choir in Rechnitz

Der neue Verein "BiSS zur Kuktur" präsentiert die erste Veranstaltung! Das Konzert, des Longfield Gospel Choir, findet am 2. März 2018 um 19:30 Uhr in der römisch-katholischen Kirche in Rechnitz statt. Eine Hörprobe dazu findet man auf Youtube. Einfach "Longfield Gospel Choir" eingeben und mit Begeisterung die Darbietung anhören! Kartenvorverkauf hat bereits begonnen Rechtzeitig vor Weihnachten startet ab den 15. Dezember 2017 der Kartenvorverkauf. Sichere dir deine Karten noch schnell...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Maria-Magdalena Reiter
Gertrude Unger mit einem Foto ihrer Cindy.
6

Berner Sennenhund zerfleischte "Cindy"

Der Schock sitzt bei Gertrude Unger tief: ihr Dackelmix wurde in Breitenau von einem Hund zerbissen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gertrude Unger war am 17. Oktober mit ihren drei Hunden – einem Malteser, einem Chihuahua und Dackelmix Cindy – in Breitenau an der Ecke Neunkirchnerstraße-Kreuzäckergasse unterwegs. Die Tiere waren angeleint. "Auf einmal habe ich zwei Berner Sennenhunde auf uns zulaufen sehen", schildert Unger. Cindy wollte wohl ihr Frauerl verteidigen. Doch der Dackelmix hatte keine Chance....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Leitspital: Rottenmanner Bürgerinitiative "biss" zu

Die BISS (Bürgerinitiative Standorterhaltung Spitäler) rief das erste Mal zu einer Protestaktion auf. Vor Monaten wurde es bereits angekündigt, nun war es soweit. Die Bürgerinitiative "BISS" hielt ihre erste Protestaktion ab. Dabei kamen am vergangenen Freitag Hunderte vor dem Rottenmanner Krankenhaus zusammen, um für den Erhalt der Spitäler Rottenmann, Schladming und Bad Aussee zu demonstrieren. Leitspital nur in Rottenmann"Es gibt keinen plausiblen Grund, das LKH Rottenmann zu schließen und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Röck
Gertraud Schröter mit ihrem traumatisierten Hund.
1 2

Hunde-Attacke in Grafenbach

Dramatische Szenen: ein Kampfhund und ein weiterer griffen zwei andere Tiere an und sprangen eine Frau an. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es sollte ein gemütlicher Spaziergang von Gertraud Schröter und Inge Kieteubl am Nachmittag des 8. September werden. Mit dabei hatten sie ihre Hündinnen Havaneser "Milow" und "Tina". Doch das Gassi-Gehen endete beim Tierarzt. Zwei Hunde stürmten los "In der Kirchengasse in Grafenbach, auf Höhe der Firma Gersthofer, sahen wir schon von weitem einen Herrn mit zwei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Ganz klar: Hunde sind keine Trotteln

Wie sich die Chance erhöht, dass ein Vierbeiner sein Herrl nicht als Depp dastehen lässt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Grafenbach schlägt ein Vorfall mit einem Listenhund und seinem Gefährten hohe Wellen. Beide Hunde schlüpften offenbar aus dem Halsband und griffen zwei andere Hunde an beziehungsweise sprangen eine Frau an (mehr in den aktuellen Bezirksblättern Neunkirchen). Klar, dass der Grafenbacher, dessen Hunde zugebissen haben, zur Kasse gebeten wird. Und würde nicht auch ein Listenhund...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.