31.12.2017, 07:00 Uhr

Zwei Monate Festspiel-Genuss

Cecilia Bartoli und Helga Rabl-Stadler (Foto: Neumayr)
SALZBURG. Alles zusammen – also Oster-, Pfingst und Sommerfestspiele – gibt es 2018 wieder rund zwei Monate Hochkultur in der Mozartstadt. Den Auftakt machen die Osterfestspiele mit Tosca, gefolgt von den Pfingstfestspielen, wo die künstlerische Leiterin
Cecilia Bartoli in der der Oper „L´italiana in Algeri“ auch selbst die Hauptrolle spielt.
Einmal mehr als Höhepunkt: Die Sommerfestspiele: Heuer wieder mit der Zauberflöte als Eröffnungspremiere, einem (!) Konzert von Anna Netrebko
und Tobias Moretti und Stefanie Reinsperger als „Jedermann-Paar“.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.