24.11.2017, 12:29 Uhr

Besonderer Adventmarkt für den guten Zweck

Der elfjährige Jonas Graf beim Kekserl-Backen. (Foto: Privat)
SALZBURG (lg). Einen Adventstand der besonderen Art betreut der Verein zur Förderung der Schule für körperbehinderte Kinder, ansässig in der General-Keys-Straße in Salzburg. Der Verein bemüht sich um die Unterstützung von Kindern in den Bereichen Therapie oder Mobilität. Am dritten Adventwochenende gibt es im Rahmen des Stiegl-Advent von 16 bis 19 Uhr (am Sonntag von 15 bis 19 Uhr) Christkindltee, Marmelade, die von den Kindern selbst eingekocht wurde, Dörrobst und mit viel Liebe gefertigte Glücksbringer aus Ton, Geschenksanhänger oder Schlüsselanhänger aus Filz, welche von vielen fleißigen Helfern gefertigt wurden.
Bereits am 9. Dezember ist der Verein am Seekirchner Familienadvent von 15 bis 19 Uhr dabei. Dort wird es Punsch, Kinderpunsch und selbstgebackene Kekse ebenso wie selbstgebastelte Glücksbringer geben.
Die Einnahmen gehen zur Gänze an den Verein zur Förderung der Schule für körperbehinderte Kinder. Damit soll der regelmäßige Besuch eines Therapiehundes in der Schule finanziert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.