14.06.2017, 07:35 Uhr

Bewohnerservice Aigen/Parsch feierte 15. Geburtstag

Spielerisch Feste und Feiertage kennenlernen (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG. Mit der Vernissage von Anita Reifenauer-Renger und der swingenden Musik der „The Jazz Gipsies“ wurde im Bewohnerservice Aigen/Parsch der 15. Geburtstag gefeiert.
Highlight war die Präsentation des „Feiertagsquartetts“. Dabei handelt es sich um ein Kartenspiel, das eine Vielzahl von Festen aus verschiedenen Kulturen erklärt und in Bildern zeigt. Die Bilder stammen ebenfalls von der Künstlerin Anita Reifenauer-Renger. Die Idee für das Quartett hat Christine Czuma, die Leiterin des Deutschkurses im Bewohner-Service Aigen und Parsch, mit den Kursteilnehmerinnen entwickelt. Sie haben Feste und Feiertage ausgewählt, von denen sie selbst berichten konnten. Das Quartett ist auch mit einigen leeren Karten ausgestattet, was die künftigen Spielerinnen zu ihrer ganz persönlichen Ergänzung mit weiteren Festen animieren soll.

Konflikte lösen

"Unsere Bewohnerservice-Stellen sind aus der Stadt Salzburg nicht mehr wegzudenken. Besonders wichtig ist, dass die Mitarbeiterinnen in der Lage sind, auf Entwicklungen in den Stadtteilen schnell, kompetent und mit Verständnis für die Bedürfnisse der Menschen zu reagieren", betonte Vizebgm. Anja Hagenauer und erinnerte dabei konkret an eine Konfliktsituation bei der Besiedlung der Gartenstadt Aigen, wo das Bewohnerservice spontan in den Kommunikationsprozess mit den Bewohnern einstieg.

Sechs Bewohnerservice-Stellen

Mittlerweile gibt es sechs Bewohnerservicestellen in der Stadt Salzburg. Diese bieten Begegnungsräume für die Bewohner, ein breites Beratungsangebot und sind auch Anlaufstellen für jene, die sich selbst engagieren und das Zusammenleben in ihrem Stadtteil mitgestalten wollen. D

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.