17.08.2016, 11:30 Uhr

Die Salzburger würden gerne mehr Bahn fahren – gäbe es häufigere Verbindungen

Salzburger Hauptbahnhof (Foto: Franz Neumayr)

VCÖ-Bahntest zeigt: Fahrgäste erleben die Bahn pünktlicher, wünschen sich aber bessere Anschlüsse und mehr Verbindungen. Salzburger Hauptbahnhof ist erstmals bester Bahnhof Österreichs.

Was müsste passieren, damit Salzburgs Bahnfahrer noch häufiger in den Zug steigen? Das wurde im aktuellen VCÖ-Bahntest gefragt. Die häufigste Antwort: Häufige Zugverbindungen vor allem abends. "Die Arbeitszeiten werden immer flexibler. Deshalb brauchen heute viele Pendlerinnen und Pendler auch außerhalb der klassischen Pendlerzeiten gute und regelmäßige Verbindungen", betont VCÖ-Experte Markus Gansterer.

Drei von vier Fahrgästen (74 Prozent) brauchen bessere öffentliche Anschlussverbindungen, um mehr Strecken mit der Bahn zurücklegen zu können und fast ebenso viele (72 Prozent) häufige Zugverbindungen insgesamt. Fast zwei Drittel (63 Prozent) wünschen, dass Ausflugs- und Freizeitziele gut mit der Bahn erreichbar sind. "Gerade für das Tourismusland Salzburg bringen gute öffentliche Verkehrsverbindungen zu Ausflugszielen sehr viel. In den großen Städten Europas nimmt die Zahl der autofreien Haushalte zu, diese Zielgruppe braucht am Urlaubsort gute öffentliche Verbindungen", betont Gansterer weiters.


Unzufriedenheit mit Internet- und Handy-Empfang

Immerhin gaben 41 Prozent der Befragten an, in den vergangenen zwölf Monaten häufiger Bahn gefahren zu sein als ein Jahr davor. Insgesamt sieht mehr als jeder Zweite (55 Prozent) eine Qualitätsverbesserung, 60 Prozent erleben die Bahn pünktlicher. Gute Noten erhält das Zugpersonal, das mehr als jedem zweiten Bahnfahrer (56 Prozent) Sicherheit vermittelt. Wenig zufrieden sind die Fahrgäste hingegen mit Internet- und Handy-Empfang im Zug.

"Das Bahnangebot ist weiter auszubauen und zu verbessern. Mit einer Angebots- und Qualitätsoffensive sind noch viele Salzburgerinnen und Salzburger zu motivieren, mit der Bahn statt mit dem Auto zu fahren", ist VCÖ-Experte Gansterer sicher.

Der Salzburger Hauptbahnhof ist im VCÖ-Bahntest übrigens erstmals zum besten Bahnhof Österreichs gewählt worden.

VCÖ-Bahntest 2016 – das Zeugnis der Salzburger Fahrgäste im Detail

ANGEBOT
Zufriedenheit mit heutiger Bahnfahrt: 1,7
Öffentliche Anschlussverbindungen an den Zug: 1,7
Anzahl Zugverbindungen auf der aktuellen Strecke: 1,9
Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,3

PERSONAL
Freundlichkeit des Zugpersonals: 1,5
Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,5

KOMFORT DER BAHNREISE
Bequemlichkeit Sitzplatz: 1,8
Sauberkeit des Zugs (innen): 1,9
Sitzplatzangebot: 1,9
Klimaanlage / Heizung: 2,1
Empfang Mobiltelefon: 2,2
Information bei Unregelmäßigkeiten: 2,4
Empfang mobiles Internet: 2,5
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.