11.01.2018, 13:03 Uhr

Oberösterreicher mit Suchtmitteln aufgehalten

Beamte stellten bei einem Oberösterreicher verschiedene Suchtmittel sicher. (Foto: BRS)
SALZBURG/OBERÖSTERREICH (jg). Am Nachmittag des 9. Jänners hielten Beamte der Schengenfahndung im Reisezug nach Klagenfurt einen 24 Jahre alten Mann aus Oberösterreich mit verschiedenen Suchtmittel auf. Sie konnten 20 Gramm Cannabiskraut, 17 Gramm Speed sowie 11 Extasy Tabletten sicherstellen. Der Oberösterreicher gab an, die mitgeführten Drogen nicht zu verkaufen, sondern für den Eigengebrauch zu benötigen; er wird angezeigt. Das geht aus der Presseaussendung der Landespolizeidirektion Salzburg hervor. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.