Holz im Wohnraum
Mit richtiger Pflege bleiben Holzmöbel lange schön

Holz im Wohnraum reguliert die Raumluft, neutralisiert Gerüche und schafft eine warme Atmosphäre.
2Bilder
  • Holz im Wohnraum reguliert die Raumluft, neutralisiert Gerüche und schafft eine warme Atmosphäre.
  • Foto: TEAM 7
  • hochgeladen von Johanna Janisch

Das Material Holz punktet im Wohnraum mit seiner Lebendigkeit, Haptik und angenehmen Duft. Holzmöbel aus Massivholz sind langlebig und nachhaltig, wenn sie richtig gepflegt werden. Insbesondere in der Küche bietet sich der Einsatz von Holz an, um Kochgerüche zu  neutralisieren und das Raumklima zu regulieren. Geschäftsführer von Team 7 Salzburg, Franz Elsenwenger weiß, wie Holzmöbel lange schön bleiben. 

SALZBURG.  Holz speichert klimaschädliches Kohlenstoffdioxid, verursacht bei seiner Weiterverarbeitung aber keine Treibhausgasemissionen. Darüber hinaus zeichnen sich Holzmöbel aus Massivholz durch ihre Robustheit, Langlebigkeit und Recyclebarkeit aus. Es sprechen also viele Gründe für Holz im Wohnraum. 

„Holz begeistert nicht nur mit seiner sinnlichen Ästhetik und seiner angenehmen Wirkung auf das Raumklima. Es ist von Natur aus auch besonders pflegeleicht. Um die lebendige Schönheit von Naturholzmöbeln zu erhalten, wird die Oberfläche einfach ab und an mit Naturöl behandelt. Das wirkt wie eine Frischekur und das Holz strahlt wieder. Für die tägliche Reinigung genügt ein nebelfeuchtes Baumwolltuch. Und auch kleinere Kratzer können ohne großen Aufwand mit feinem Schleifpapier und Naturöl ausgebessert werden",  so Franz Elsenwenger,  Geschäftsführer von Team 7 Salzburg

Holzmöbel lassen sich einfach mit einem Baumwolltuch reinigen.
  • Holzmöbel lassen sich einfach mit einem Baumwolltuch reinigen.
  • Foto: Symbolbild: Pixabay
  • hochgeladen von Johanna Janisch

Massivholzmöbel haben außerdem einen weiteren Vorteil - sie sind antistatisch und ziehen den Staub nicht an - Hausstauballergiker können aufatmen. Der Staub sammelt sich lediglich am Boden und kann dort mit dem Staubsauger oder Wischer gut entfernt werden. 

Werden Massivholzmöbel nur mit Naturöl behandelt,  bleiben die Poren offen und kann weiterhin atmen. Das Holz nimmt Feuchtigkeit in der Luft auf und gibt es langsam wieder ab. Das wirkt sich positiv auf die Raumluft aus. Team 7 setzt bei der Produktion seiner Holzmöbel auf europäisches und naturbelassenes Holz. 

Das könnte euch auch interessieren
Insgesamt 139 Wohnungen wurden 2021 im Bundesland Salzburg verkauft
Anzahl der Energieberatungen erreicht neue Rekordwerte

Holz im Wohnraum reguliert die Raumluft, neutralisiert Gerüche und schafft eine warme Atmosphäre.
Holzmöbel lassen sich einfach mit einem Baumwolltuch reinigen.
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen