Immobilien
Salzburger kauften 2018 wieder mehr Einfamilienhäuser

Erstmals mehr als 303 Millionen Euro blätterten die Käufer im Jahr 2018 für Salzburger Einfamiliendomizile hin, sagt eine Remax Austria Analyse.
  • Erstmals mehr als 303 Millionen Euro blätterten die Käufer im Jahr 2018 für Salzburger Einfamiliendomizile hin, sagt eine Remax Austria Analyse.
  • Foto: Gerd Altmann, pixabay
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Erstmals seit acht Jahren gab es laut einer Remax Austria Statistik im Bundesland Salzburg wieder eine Steigerung bei den Käufen von Einfamilienhäusern: 2018 war ein Rekordjahr mit 628 verkauften Häusern.

SALZBURG. 2018 wurde mit 628 Einfamilienhäuser, die gekauft wurden, ein neuer Rekord aufgestellt, sagt eine neue Remax Austria Analyse. Damit erreichte auch der Gesamthandelswert neue Höhen und überschritt erstmals die 303 Millionen Euro Grenze. Die Flachgauer waren die fleißigsten Käufer laut dem Amtlichen Grundbuch vor den Pinzgauern und Pongauern. Bis auf den Lungau gab es in jedem Bundesland ein kräftiges Plus.

Hinter Wien, Tirol und erstmals knapp hinter Vorarlberg findet sich Salzburg was den typischen Preis je Einfamilienhaus anbelangt. Dieser liegt bei 431.754 Euro und ist damit in etwa doppelt so hoch wie in Ober- und Niederösterreich. Die Preisentwicklung lag bei + 6,2 Prozent und damit unter dem Bundesschnitt. Obwohl in Westösterreich "als preistreibender Faktor die knappe Baufläche eine wesentliche Rolle spielt, die das Preisniveau deutlich über den Bundesschnitt treibt“, sagt Bernhard Reikersdorfer, Geschäftsführer von Remax Austria.

Autor:

Daniel Schrofner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.