Bergauf & Bergab
Herbstliche Grenzwanderung zum Purtschellerhaus

Das Purtschellerhaus am Eckerfirst.
8Bilder
  • Das Purtschellerhaus am Eckerfirst.
  • Foto: Thomas Neuhold
  • hochgeladen von Thomas Neuhold

SALZBURG (neu/2019). Das Purtschellerhaus am Eckerfirst ist tagsüber voraussichtlich noch bis zum 19. Oktober bewirtschaftet. Das Schutzhaus am Fuß des Hohen Göll kann mit einer echten Besonderheit aufwarten: Die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich, zwischen Bayern und Salzburg verläuft mitten durch die Hütte. Sie ist ein beliebtes Fotomotiv. Wir steigen auf der deutschen Seite auf und über die österreichische geht es wieder hinunter. Das Haus ist übrigens nach dem 1900 verstorbenen Salzburger Alpinisten Ludwig Purtscheller benannt. Sein Ehrengrab findet man am Salzburger Kommunalfriedhof.

Staatsgrenze läuft durch die Hütte

Anforderung: Einfache Bergwanderung, etwas Trittsicherheit erforderlich. 300 Höhenmeter, 1 Stunden Anstieg.

Ausgangspunkt/Anfahrt: Parkplatz Ahornkaser an der mautpflichtigen Roßfeldstraße. Zufahrt über die Buchenhöhe (Berchtesgaden) oder von Bad Dürrnberg (Hallein).

Deutscher Aufstieg – österreichischer Abstieg

Route: Vom Parkplatz beim Ahornkaser (1525m, Wegweiser) am breiten Weg in den Eckersattel (1412 m) absteigen und am deutschen Weg (rechts) über die vielen Holzstiegen und einige steile Kehren hinauf zum Purtschellerhaus (1692 m). Abstieg über die österreichische Seiten (Osten) direkt von der Hütte steil hinunter und in einem weiten Linksbogen zurück in den Eckersattel. Zuletzt am Zustiegsweg hinauf zur Roßfeldstraße.

Variante: Man kann auch von der Westseite (1215 m, Enzianhütte) am breiten Zufahrtsweg in den Eckersattel aufsteigen.

  • Ausrüstung: Wanderausrüstung.
  • Karte: AV-Karte BY22, „Berchtesgaden – Untersberg“, 1:25.000.
  • Literatur: Clemens M. Hutter, „Wanderatlas Salzburg-Berchtesgaden“, Verlag Pustet Salzburg 2010.
  • Einkehr: Purtschellerhaus
  • Mehr zum Thema Wandern und Bergsteigen: www.meinbezirk.at/bergauf
  • Tipp: Mit dem Salzburger Hüttenpass der Bezirksblätter Hüttenstempel sammeln und tolle Preise gewinnen! Hier geht es zum Download: www.meinbezirk.at/huettenpass
  • Info: Thomas Neuhold und die Bezirksblätter Salzburg GmbH übernehmen für die angeführte Tour keine Haftung. Im Zweifel soll man immer einen Bergführer engagieren.
Autor:

Thomas Neuhold aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.