Ups… Sie sind auf der falschen Seite gelandet. HIER geht es zu unserer Hüttenpass-Themenseite.

Hüttenpass

Beiträge zum Thema Hüttenpass

Sport
Frühwintertraum beim Anstieg Richtung Tauernkarleitenalm.
7 Bilder

Bergauf & Bergab
Die ersten Schwünge der Saison: Leckriedel

UNTERTAUERN/SALZBURG (neu/2019). Mit 1846 Meter Seehöhe gehört der Leckriedel zu den Zwergen in den Radstädter Tauern. Das kleine Gipfelchen liegt im Kamm zwischen Zauchensee und Untertauern, in dem sich auch so prominente Tourengipfel wie der Strimskogel finden. Zum Saisonbeginn eignet sich der Leckriedel von der Vordergnadenalm aus jedenfalls hervorragend: eine kurze Tour im meist eher flachen Gelände. Allerdings: Eine echte Schlechtwettertour ist der Leckriedel nicht; auf der flachen...

  • 21.11.19
  •  1
Sport
Im Schönramer Filz.
9 Bilder

Bergauf & Bergab
Der Moorlehrpfad im Schönramer Filz

SALZBURG/SCHÖNRAM (neu/2019) Der Schönramer Filz ist ein schönes Hochmoor wenige Kilometer hinter der bayerischen Grenze Richtung Petting. Der hier angelegte Moorlehrpfad ist ein familienfreundlicher, kurzer Wanderweg für jede Jahreszeit. Auf den Schautafeln erfährt man viel Wissenswertes über das Moor im Allgemeinen, die bäuerliche wie industrielle Nutzung des Torfs, die von den Nationalsozialisten 1944/45 hier verübten Verbrechen an den verschleppten Arbeitssklaven und über die Bedeutung von...

  • 14.11.19
  •  1
Sport
Der Pitscherberg oder Pitschenberg Gipfelhang.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Spätherbst auf der Postalm: Pitscherberg

SALZBURG/ABTENAU (neu/2019). Langsam sinkt die Schneefallgrenze. Spätherbstwanderungen führen oft in Regionen, die schon ein bisschen angezuckert sind, daher weicht man in weniger anspruchsvolles Gelände aus. Die Postalm – Österreichs größtes Almgebiet – bietet Wandertouren, die auch mit etwas Schnee noch leicht machbar sind. Im Spätherbst ist es hier heroben auch deutlich ruhiger als im Sommer oder bei Winterbetrieb. Ein paar Stunden Sonnetanken und viel frische Herbstluft sind natürlich...

  • 07.11.19
  •  1
Sport
Blick in die Nordflanke des Großen Keil (Standort Kleiner Pleißlingkeil).

Bergauf & Bergab
Die schönsten Wintertouren zum downloaden

Finden Sie hier die passende Wintertour, vorgestellt und bis ins Detail beschrieben vom Journalisten Thomas Neuhold (seit 1991 Salzburg-Korrespondent für "Der Standard") und mit einer Skizze versehen. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Eis und Schnee und entdecken Sie die verstecktesten Winkel der Region. Gebiet auswählen, anklicken und PDF downloaden oder ausdrucken: 2018/2019: Fürleg - Stubachtal  •  Labeneck - Untertauern  •  Mooslahnerkopf - Schönau  •  Pleißlingkeil -...

  • 06.11.19
  •  1
Sport
Am höchsten Punkt des Illingerberges.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Bike & Hike auf Illingeralm und Illingerberg

SALZBURG/ST. GILGEN (neu/2019). Viel ist nicht mehr los auf den Almen und die Tage sind auch schon recht kurz. Eine gute Gelegenheit, sonst recht stark frequentierte Almgebiete zu besuchen, um ruhige Spätherbstmomente zu genießen. Den Weg hinunter kann man dann ja mit dem Mountainbike beschleunigen. Eine solche Alm ist die Illingeralm im Süden des 12er-Hörndls. Die zur Jausenstation ausgebaute Illingerbergalm hat bereits geschlossen, entsprechend wenig Autoverkehr ist auf der Mautstraße und die...

  • 30.10.19
  •  2
Sport
Der Gipfel des Hochglocker steht unerwartet frei.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Kleiner Berg mit großem Namen: der Hochglocker

SALZBURG/ST. JOHANN (neu/2019). Also jetzt bitte keine Namensverwirrung: Der kleine Hügel im Norden von St. Veit und westlich von St. Johann im Pongau heißt Hochglocker und nicht irgendwas mit Glockner – was ein „n“ so alles ausmacht. Er ist auch weder „hoch“ noch „groß“ sondern erreicht mit 1590 Meter nicht einmal die Hälfte des „großen Glockners“. Eine schöne Herbsttour auf gemütlichen Wegen ist der Hochglocker aber allemal. Wenn der Wald die Blätter verliert, ist dann auch die Tiefsicht auf...

  • 24.10.19
  •  3
Sport
Herbstlich klare Sicht am Frommerkogel. Im Hintergrund Gosaukamm und Dachsteingruppe.
7 Bilder

Bergauf & Bergab
Herbstliche Rad- und Wandertour: Frommerkogel-Süd

SALZBURG/ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE (neu/2019). Bis zum ersten wirklich großen Schneefall bleiben vor allem die Südflanken der Berge bis an die Zweitausendergrenze beliebte Wanderziele. Denn selbst wenn es hier einmal kurz angezuckert ist, nach dem ersten Sonnentag ist wieder das Meiste aper. Der 1883 Frommerkogel im Süden des Tennengebirges ist so ein Ziel, wo man schnell noch ein wenig Herbstsonne tanken kann. Die Tour bietet sich auch – nahezu idealtypisch – als Bike & Hike-Tour an. Man...

  • 16.10.19
  •  1
Sport
Das Purtschellerhaus am Eckerfirst.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Herbstliche Grenzwanderung zum Purtschellerhaus

SALZBURG (neu/2019). Das Purtschellerhaus am Eckerfirst ist tagsüber voraussichtlich noch bis zum 19. Oktober bewirtschaftet. Das Schutzhaus am Fuß des Hohen Göll kann mit einer echten Besonderheit aufwarten: Die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich, zwischen Bayern und Salzburg verläuft mitten durch die Hütte. Sie ist ein beliebtes Fotomotiv. Wir steigen auf der deutschen Seite auf und über die österreichische geht es wieder hinunter. Das Haus ist übrigens nach dem 1900...

  • 10.10.19
  •  1
Freizeit
Wandern ist ein Genuss der im Pongau oft schon vor der Haustüre beginnt, unsere Leser haben ihre sechs liebsten Wege gewählt. Rund um den Pongau führt übrigens der einzigartige Salzburger Almenweg, der auch hier zu sehen ist.
7 Bilder

TEST
Die beliebtesten Wanderwege der Pongauer

Wir haben Ihnen die Wahl gelassen! Welcher Wanderweg der beliebteste im Pongau ist. Wählen konnte man aus 18 verschiedenen Wegen die uns die Pongauer Tourismusverbände vorgeschlagen hatten. Das Ergebnis steht nun fest. PONGAU. Die Bezirksblätter Pongau haben ihre Leser aufgefordert für ihren beliebtesten Wanderweg im Bezirk abzustimmen. Wählen konnte man aus 18 verschiedenen Wegen die uns die Pongauer Tourismusverbände vorgeschlagen hatten. Das Wandern immer beliebter wird, zeigt die Zahl...

  • 06.10.19
Sport
Bergidylle am Stausee: Blick über den Wasserfallboden nach Süden.
10 Bilder

Bergauf & Bergab
Stauseen Kaprun „by fair means“

SALZBURG/KAPRUN (neu/2019). Bis 15. Oktober haben die Hochgebirgsstauseen Kaprun heuer noch für Besucher und Besucherinnen geöffnet. Tausende Touristen kommen Tag für Tag mit den Pendelbussen auf den Mooserboden. Wer freilich die Stauseen zu Fuß, also „by fair means“, erwandert, dem eröffnen sich eine Fülle mehr an Eindrücken. Eindrücke, die den Bustouristen verwehrt bleiben. Es ist eine Landschaft, die - eingerahmt zwischen mächtigen Dreitausendern - im Spannungsfeld Natur-Technik eine ganz...

  • 03.10.19
  •  1
Sport
Abzweigung vom Rieder-Hüttenweg in die Höllkogelgrube. Dahinter der Höllkogel.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Der Höllkogel: Namenspatron des Höllengebirges

EBENSEE/SALZBURG (neu/2019). Touren am Plateau des Höllengebirges sind typische Karsttouren: Manchmal etwas ruppige Wege führen in vielen Schlingen und Schlaufen durch Latschengassen und über scharfkantig ausgewaschen Kalk, ständig geht es irgendwo bergauf und gleich wieder ein paar Meter bergab. Eine etwas mühsame Angelegenheit, die aber mit ganz eigenen Landschaftseindrücken lohnt. Die hier beschriebenen Wanderungen auf den 1862 Meter hohen Höllkogel und zur Rieder Hütte führen zudem auf...

  • 26.09.19
  •  1
Sport
Das Kröndlhorn vor grandioser Kulisse.
10 Bilder

Bergauf & Bergab
Über die Neue Bamberger Hütte auf das Kröndlhorn

SALZBURG/HOPFGARTEN (neu/2019). Es gibt Schutzhütten, es gibt gut geführte Schutzhütten und es gibt einige sehr gut geführte Berghütten. Und dann gibt es die Neue Bamberger Hütte in den Kitzbüheler Alpen – knapp hinter der Landesgrenze Salzburg-Tirol auf Tiroler Boden. Hüttenwirt Thomas Pletzer und Frau Pauline haben aus der Hütte auf 1761 Meter Seehöhe ein echtes Schatzkästchen gemacht – kulinarisch haubenverdächtig und gastlich wie kaum eine andere Bergunterkunft in der Region. Heuer ist "die...

  • 19.09.19
  •  1
Lokales
Die Abstimmung ist vorbei und auf geht's zur Wanderung!

Abstimmung
Pongaus Wanderweg Nummer 1

Wandern ist mittlerweile eine der beliebtesten Freizeitbetätigungen geworden. Die Bezirksblätter Pongau wollen nun von ihren Lesern wissen, welchen Wanderweg sie bevorzugen. PONGAU. Wandern ist gut für Körper und Seele, und wo ließe es sich besser wandern als gleich vor der Haustür. Jede Region im Pongau bietet zahlreiche Möglichkeiten auf mehr oder weniger bekannten Wegen erkundet zu werden. Die Bezirksblätter Pongau wollen jetzt von ihren Lesern wissen, welcher Weg der beliebteste ist. Die...

  • 16.09.19
Lokales
Bei der Eröffnung des Klettersteigs "Hoher Steg" in Predlitz.
2 Bilder

Klettersteig
„Hoher Steg“ im oberen Murtal eröffnet

Bürgermeister Johannes Rauter: "Mit einer Länge von zirka 400m ist er sicher einer der kürzeren Klettersteige hat aber sehr viel zu bieten – 'in der Kürze liegt die Würze'“ STADL-PREDLITZ. Die Stadl-Predlitzer eröffneten vor kurzem den ersten Klettersteig im oberen Murtal: den Klettersteig „Hoher Steg“ im Ortsteil Predlitz. "Der Klettersteig führt durch ein Naturdenkmal, welches vor zirka 12.000 Jahren durch abfließende Schmelzwassermengen entstanden ist", erzählt Bürgermeister Johannes...

  • 11.09.19
  •  1
Sport
Der Lungauer Bergrettungsbezirksleiter Hannes Kocher studiert die Ausschreibung der Landawirseehütten-Trophy. Auch die Trophäen hat er mitgebracht.

Bergrettung Lungau
Mit VIDEO – Landawirseehütten-Trophy wird neu aufgelegt

Mit VIDEO – Nach zwanzig Jahren gibt es die Landawirseehütten-Trophy im Lungau wieder. Der finanzielle Gewinn kommt heuer der Bergrettung Lungau zugute. GÖRIACH. Seit über zwanzig Jahren pausiert die Landawirseehütten-Trophy. Das ändert die Bergrettung Lungau mit einigen ihrer Unterstützern. Am kommenden Sonntag, dem 15. September, lassen sie gemeinsam das Rennen, bei dem sich Radfahrer mit Läufern messen – jeder Teilnehmer kann selber wählen, wie er die Strecke absolviert – neu aufleben....

  • 09.09.19
Sport
Der malerische Karsee. Der kleine Zacken links oben im Bild ist der Elferkogel.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Elfer- und Zwölferkogel: Die „Sonnenuhr“ von Bramberg

SALZBURG/BRAMBERG (neu/2019). Berggipfel die ihre Namen vom Sonnenstand und der dazugehörenden Uhrzeit ableiten sind gar nicht so selten. Die Sextner Sonnenuhr in den Dolomiten mit Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer, Einser ist wohl die bekannteste Berguhr im Alpenraum. Solche Stundenberge gibt es aber auch in Salzburg einige. Eine kleinere Sonnenuhr ist der Elfer- und der Zwölferkogel im Oberpinzgau. Die beiden Gipfel werden von Bramberg am Wildkogel aus bestiegen. Besonders reizvoll dabei: Der...

  • 05.09.19
  •  1
Freizeit
Der Tourismusverband St. Martin am Tennengebirge lädt zur 19. Almroas ein.

Veranstaltungstipp
Almroas in St. Martin am Tennengebirge

ST. MARTIN/TGB (tres). Am Sonntag, den 25. August findet ab 11:00 Uhr die beliebte Almroas in St. Martin am Tennengebirge statt. Musikalisch "roasen" die Teilnehmer auf die Buttermilchalm, wo "D'Londjaga" aufspielen. Auf der Karalm werden Sie von der "Roßfeld Musi" unterhalten, auf der Schöberlalm wartet die "Klausbach Musi" auf sie und auf der Spießalm musiziert die "Hirschanger Musi" zünftig auf.  Auf der Roas, von Alm zu Alm, begegnen Sie dem "Hubertus Zwoag'song". Es gibt ein...

  • 12.08.19
Sport
Die Rinnerhütte: Ein gemütliches Platzerl im lichten Lärchenwald.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Die grüne Seite des Toten Gebirge: Zum Rinnerstüberl

SALZBURG/EBENSEE (neu/2019). Wie „tot“ ist eigentlich das Tote Gebirge? Ziemlich, wenn man sich die Karstwüste im Osten zwischen Priel, Spitzmauer und Schermberg vor Augen führt. Überhaupt nicht, denkt man an den wassereichen Nordwesten zwischen Ischl und Ebensee. Hier zeugt der Offensee im Tal und der Wildensee oben am Plateau vom Wasserreichtum; hier grünt und blüht es in für ein Karstgebirge erstaunlichem Ausmaß und hier finden sich mit dem Hochkogelhaus (1558 m) und der Rinnerhütte zwei...

  • 18.07.19
  •  1
Lokales
28 Bilder

Die Berndlalm im Obersulzbachtal
Wir Radeln zur Berndlalm.

Der Almgasthof Berndlalm liegt auf 1514 m Seehöhe im Obersulzbachtal. Der sehr schön gelegene Almgasthof ist von Neukirchen ca. 11 km entfernt und ist mit dem Rad "viel Schweiß", zu Fuß "wenig Schweiß" oder mit dem Hütten-Taxi "kein Schweiß" (Haha...) gut erreichbar. Die herrliche Aussicht entschädigt aber für so manche Strapaze. Für die kleinen gibt es so manches rundum zu entdecken.  Sehr beliebt, für groß und klein ist natürlich der nebenan liegende Streichelzoo.  Nachdem wir Durst und...

  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Sport
Der Sonne entgegen: Am Alpenhauptkamm nach Osten Richtung Modereck.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Willkommen im Juni-Schnee: Modereck und Weißenbachrinne

SALZBURG/BRUCK (neu, 2019). Klingt komisch, ist aber so: Auch wenn der meteorologische Sommer gerade beginnt, die Skitourensaison ist noch lange nicht zu Ende. Vor allem nach diesem schneereichen Frühjahr. Wer also die Ski noch nicht endgültig eingesommert hat, kann sich noch einmal dem Firnrausch hingeben. Einfach in der Weißenbachrinne am Alpenhauptkamm direkt von der Glocknerstraße weg oder ein bisserl steiler auf den Fast-Dreitausender Modereck. Sommerfirn: Sehr früh starten! ...

  • 30.05.19
  •  1
Freizeit
Viel Spaß auf Salzburgs Bergen beim Hüttenstempel sammeln!
2 Bilder

Salzburger Hüttenpass der Bezirksblätter
Hüttenstempel sammeln und Preise gewinnen

SALZBURG (tres). Die Bezirksblätter haben auch heuer wieder den beliebten Salzburger Hüttenpass herausgebracht. Ab drei Hüttenstempeln können Sie mitmachen. Der Stempel einer jeden bewirtschafteten Hütte im Salzburger Land zählt. So funktioniert esStempel sammeln und den Hüttenpass einschicken an Bezirksblätter Salzburg, Münchner Bundesstraße 142/2, 5020 Salzburg oder einscannen und per Mail an huettenpass@bezirksblaetter.com schicken. Das Zufallslos entscheidet über die Gewinner. Viel...

  • 28.05.19
Sport
Zur schönen Aussicht: Das Ellmausteinkreuz direkt über dem Fuschlsee.
5 Bilder

Bergauf & Bergab
Bella Vista am Fuschlsee: Der Ellmaustein

SALZBURG/FUSCHL (neu/2019). Auch wenn der Ellmaustein südlich von Fuschl am See ein wenig unscheinbar wirken mag: Er ist der Aussichtsberg am Fuschlsee schlechthin: Steil über dem Ort ragt der schroffe, licht bewaldete Fels auf und bietet einen fantastischen Tiefblick auf den gesamten See. Neben dem Aussichtspunkt sollte man aber auch einen Abstecher auf den selten besuchten Hauptgipfel machen. Hierher verirren sich nur selten Wanderer und der Blick reicht erstaunlich weit hinein in die...

  • 23.05.19
  •  2
FreizeitBezahlte Anzeige
Josef-Mehrl-Hütten-Wirtin Nicole Sampl.

Wanderziel
Josef-Mehrl-Hütte ab 25. Mai geöffnet

Die Josef-Mehrl-Hütte in Schönfeld startet mit 25. Mai in die Sommersaison! Ab Samstag hat die Hütte wieder täglich geöffnet. Die Straße ist übrigens frei befahrbar! In der Josef-Mehrl-Hütte finden Sie Stärkung durch regionale Gerichte, von der heißen Suppe bis zum Steirischen Wurzelfleisch! Die Verwendung von frischen und soweit wie möglich regionalen Produkten liegt der Wirtin am Herzen. Übernachtungen möglich! Infos: www.mehrlhütte.com WERBUNG

  • 22.05.19
Freizeit
Der Tappenkarsee in Kleinarl ist ein beliebtes Wanderziel. Er liegt auf 1.762 Metern Seehöhe.
7 Bilder

Wandern und Wasser – Tipps aus den Bezirken

Diese sechs Wandertipps zum Thema Wasser sollen für das wichtige Salzburger Gut sensibilisieren. SALZBURG. Wasserfälle, kleine Gebirgsquellen, unberührte Wildbäche oder glitzernde Bergseen – der Kraft des Wassers begegnet man in Salzburg auf nahezu jeder Wanderung oder Bergtour. Der Energie des Wassers in seinen unterschiedlichen Formen kann man sich nur sehr schwer entziehen. Sie fesselt und fasziniert Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Wasser ist Leben Neben einem atemberaubenden...

  • 20.05.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.