Ausstellung von Mario Gasser: „Kaiser Königlich“ in Bad Ischl

Mario Gasser zeigt seine Skulpturen in der Bad Ischler Trinkhalle
3Bilder
  • Mario Gasser zeigt seine Skulpturen in der Bad Ischler Trinkhalle
  • Foto: Pirvat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Der Tiroler Bildhauer Mario Gasser präsentiert von 9. bis 18. August Kaiserliches und Königliches aus Holz, Stein und Bronze. Hauptaugenmerk liegt auf Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth sowie deren Beziehungen zu Bad Ischl.

In der geschichtsträchtigen Trinkhalle in Bad Ischl findet am 8. August die Vernissage der Ausstellung „Kaiser Königlich“ statt. Der Bildhauer Mario Gasser zeigt Skulpturen mythischer Könige bis hin zum realen Monarchen, Franz Joseph I. Die neu erarbeitete Werkreihe zu „Franz und Sissi“ nimmt die beiden Charaktere und deren Verbindungen zu Bad Ischl in den Fokus. Das Kaiserpaar wird in Holz, Stein und Bronze dargestellt, wobei Mario Gasser bewusst auf glorifizierende Darstellungen verzichtet und somit auf das Thema der Vergänglichkeit anspielt. Durch das Hinterlassen von Bearbeitungsspuren und dezenten Farbauftrag verleiht der Künstler den Skulpturen seine Note.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen