Tradition im Kongress- und Theaterhaus
Salzkammergut Gstanzlsingen am 27. Oktober

Mit dabei sind auch die Gutauer Stubenhocker.
  • Mit dabei sind auch die Gutauer Stubenhocker.
  • Foto: Gutauer Stubenhocker
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Im Herbst ist es bereits schon Tradition in der Kaiserstadt Bad Ischl, dass man sich zum großen Salzkammergut Gstanzlsingen trifft.
Am Samstag, 27. Oktober, wird unter dem bewährten Titel „Gstanzl, Tanzl und Påschen“ zur vielfältigen Darbietung des Gstanzl- und Wirtshaussingens ganz herzlich um 20 Uhr in das Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl eingeladen.
Unter der musikalischen Leitung von Volksmusik- und Gstanzlkenner Peter Gillesberger sind heuer wieder einmal die Krammerer Sänger aus dem Innviertel, die Gutauer Stubenhocker aus dem Mühlviertel und die Gstanzl-Grand Dame Luise Pape aus Gmunden mit dabei. Erstmals ist die Gruppe „Ausgfuxt“ mit regionalen Gstanzln und humorvollen Mundartliedern zu hören. Die Musiker kommen aus dem Ausseerland und aus Bayern.
Aus dem Salzkammergut sind die Ischler Tanzbläser mit von der Partie. Der aus Radio und Fernsehen bekannte ORF Moderator Philipp Meikl führt durch das Programm.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.