X-Mas Extravaganza am 23. Dezember im Lehártheater

BAD ISCHL. Die 14. Austronom X-Mas Extravaganza am Samstag, 23. Dezember, 20 Uhr, im Lehártheater ist gleichzeitig das offizielle Konzert zum 25-jährigen Bühnenjubiläum des Protagonisten Manfred Madlberger. Zum Jubiläum hat sich der Austronom so viele Gäste wie noch nie zur „Extravaganza“ geladen: Aus dem Raum Gmunden kommen „Tante Emmas Nichten“ - eine Band mit drei Sängerinnen, die originelle Song-Mash-Ups im alten Andrews Sisters-Sound bringen - auch österreichische.  Das „Sapperlot“ war Anfang der 1990er ein Ischler Kultlokal, 1997 schloss es seine Pforten. Der damalige Wirt Hannes Stastny alias „Stasi“ aus Strobl war einst selbst Musiker („Seehäusl-Band“) und wird am 23. Dezember mit dem Austronom auf der Bühne stehen. Aus Bad Goisern kommt die Sängerin Lisa Wimmer, die einen stimmgewaltigen Beitrag samt Duett liefern wird. Als Gast-Gitarrist wird David Frey in die Saiten greifen, auch der Welt-Geiger Toni Burger ist wieder mit von der Partie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen