151. Jahreshauptversammlung des Turnverein Bad Ischl 1867

Funktionäre und Geehrte des Turnverein Bad Ischl 1867
  • Funktionäre und Geehrte des Turnverein Bad Ischl 1867
  • Foto: Turnverein Bad Ischl 1867
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Am 20. April wurde in der Turnhalle die 151. Jahreshauptversammlung abgehalten. Obmann Gernot Krupitz begrüßte die Versammelten. Vertreter der Stadtgemeinde waren heuer leider nicht anwesend. Beim kalten Buffet stärkte man sich für die folgenden Amtsgeschäfte. Mit den Berichten der Amtswalter wurde die JHV fortgesetzt. In einer Trauerminute gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder: Hans Schnitzer, Eva Maria Reitter, Anna Rathner, unseren Ehrenobmann Karl Schilcher,Adolf König und Ernst Alber, der viele Jahre als Säckelprüfer für den TV tätig war. Turnwart Christina Herbst beerichtete über die turnerischen Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres. Die Bestellung des Vorstandes wurde, wie auch schon die letzten Jahre üblich, von Frido Jäger als vergnügliche Amtshandlung vorgenommen. Der Obmann samt Turnrat wurde einstimmig wiedergewählt. Die Finanzgebahrung von Gerti Bleier wurde als „Einwandfrei“ vom Kassaprüfer Gernot Granner befunden. Als 2. Kassaprüfer hat sich nun Gaylord Lingner zur Verfügung gestellt. Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: 60 Jahre: Harald Baumann 50 Jahre: Gernot Granner und Veronika Kurta 25 Jahre: Sabine Schuster, Maria Kittl und Rosi Wimmer. Anschließend zeigte uns Gerhard Flohberger seinen Film den er über die im letzten Jahr stattgefundene 150 Jahrfeier des Turnvereins. Bei der Betrachtung dieses meisterlich gelungenen Rückblicks, kamen uns die Freude und so manche Erinnerungen an das große Fest, wieder in Erinnerung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen