Bewegende Gedenkfeier im ehemaligen KZ Ebensee

109Bilder

EBENSEE. Sehr bewegende Feier im ehemaligen KZ Ebensee: Viele Menschen trafen sich im Salinenort zum Gedenken an die Befreiung des Außenlagers des KZ Mauthausen durch amerikanische Truppen im Mai 1945. An der 72. Befreiungsfeier nahmen Überlebende und zahlreiche Angehörige von Opfern und Überlebenden teil. Das Gedenkreferat hielt Schriftsteller Robert Menasse, der entschieden gegen den aufkeimenden Nationalismus auftrat und sich für eine starke EU aussprach.
Für den aus Polen stammenden Wladyslaw "Ladi" Zuk, der das KZ Ebensee überlebte, wurde ein Gedenkstein enthüllt. Zuk ließ sich nach der Befreiung des KZ in Ebensee nieder und organisierte hier jahrzehntelang und aufopfernd Führungen im KZ-Stollen,
Vorträge und Aufklärungsarbeit. Tausenden Menschen erzählte er aus erster Hand die Gräuel des Nationalsozialismus. Zuk verstarb im August 2016.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.