EINLADUNG zum Naturerlebnis Hallstätter See - Anmeldefrist auf 5. 9. 13 verlängert .............

Foto©Franz Frühauf

Im Rahmen des Kooperationsprojekts Wasser: Wege von Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) und Naturfreunden laden wir die Bevölkerung, Touristen, Familien, Interessierte und Naturfreunde herzlich zum Naturerlebnis Hallstätter See am Samstag, 7. September 2013 ein.
Ein lokaler Fischer, ein Förster und ein Naturpädagoge erzählen im Rahmen einer geführten Wanderung entlang des Ostuferwanderweges Wissenswertes über heimische Fische und Lebewesen des Sees sowie über Uferzonen und angrenzende Wälder, die mit ihren Schutzfunktionen ein Refugium für seltene Tiere und Pflanzen darstellen.
Der Hallstätter See und seine Umgebung gehören zu den schönsten Naturlandschaften Österreichs. Für das Naturraumanagement des Sees und der umgeben- den Wälder sind die Österreichischen Bundesforste verantwortlich. Bei der im Rahmen des Kooperationsprojektes Wasser:Wege durchgeführten Wanderung erzählen die lokalen Fischer und Förster über die heimischen Fische des Sees, die Zusammensetzung der Wälder und die Nutzung der Bäume. Der Weg führt uns entlang des Ostufers durch die verschiedenen Lebensräume von Obertraun nach Steeg. Zurück geht es dann mit dem Schiff über den See.

Programm:
• Treffpunkt | 09:45 | Bahnstation Obertraun
• Wanderung (reine Gehzeit ca. 3 Stunden) entlang des Ostuferwanderweges in Begleitung von Förstern,
Fischern und Naturpädagogen
• Rückfahrt mit dem Schiff um 16:25 von Steeg nach Hallstatt Markt - von dort Weiterfahrt zum Bahnhof Hallstatt und nach Obertraun möglich

Termin: Samstag, 7. September 2013 | 09:45 bis ca. 17:15

Treffpunkt: Bahnhof Obertraun/Dachsteinhöhlen

Anreise: per Bahn nach Obertraun | von Linz Hbf. (ab 07:10, an 09:28), oder Salzburg Hbf. (ab 07:12, an 09:28)
Rückfahrt: Richtung Obertraun: von Hallstatt Markt mit der Fähre (€2,4) nach Hallstatt Bahnhof um 17:15 und weiter per Bahn (ab 17:25) | Richtung Linz/Salzburg: von Hallstatt Markt mit der Fähre (€2,4) nach Hallstatt Bahnhof um 18:15 und weiter per Bahn (ab 18:31)
Verpflegung: Einkehr in Wirtshaus am frühen Nachmittag, Jause für Zwischendurch mitnehmen

Anmeldung: bis 2.September 2013 bei david.broederbauer@nf-int.org; Tel.: 01 - 8923877 (max. 50 TeilnehmerInnen)

Schlechtwetter: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt! (bei Starkregen ist als Alternativprogramm ein Besuch der Dachsteinhöhlen um den Koppenwinkelsee vorgesehen)
Ausrüstung: Normale Outdoorbekleidung, Wanderschuhe, Regenschutz
Kosten: Die geführte Wanderung ist kostenlos! Die Fährfahrt von Steeg nach Hallstatt Markt kostet €7 pro Person.

Wasser:Wege – Österreichs Wasserschätze erhalten und erleben
Naturerleben spielt in Österreich dank seiner Vielfalt an naturnahen Landschaftsräumen eine große Rolle. Gerade Gewässerlebensräume üben eine besondere Anziehungskraft auf uns aus, wobei ein rücksichtsvoller Umgang mit der Natur in diesen sensiblen Gebieten besonders wichtig ist.

Das Projekt Wasser: Wege macht auf die Besonderheiten von Gewässern und wassernahen Lebensräumen mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam und regt zu einem verantwortungsbewussten Freizeitverhalten an. Von 2011 bis 2015 steht pro Jahr jeweils ein Lebensraumkomplex im Mittelpunkt. Gestartet wurde 2011 mit „Gletscher, Karst und Bergwäldern“ gefolgt von „Bäche, Flüsse und Auwälder“, „Seen und Uferzonen“ sowie „Moore und Bruchwälder“. In jedem Jahr werden verschiedene Aktivitäten wie geführte Wanderungen, Rad- und Paddeltouren, Jugend-Workcamps, Mal- und Fotowettbewerbe und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Wasser und vieles mehr angeboten.

www.wasser-wege.net

Naturfreunde Internationale
David Bröderbauer, Biodiversität und Umweltbildung
Diefenbachgasse 36/9; 1150 Wien
Tel.: +43 (0) 1 892 38 77 | david.broederbauer@nf-ing.org
www.nf-int.org

Naturfreunde Internationale
Anita Pinter, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Diefenbachgasse 36/9; 1150 Wien
Tel.: +43 (0) 1 892 38 77-24 | anita.pinter@nf-int.org www.nf-int.org

Autor:

Franz Frühauf aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.