Goiserer Polyschüler beim Hahnenkammspektakel in Kitz

Die Poly-Schüler feuerten die Skiasse in Kitzbühel an.
  • Die Poly-Schüler feuerten die Skiasse in Kitzbühel an.
  • Foto: PTS Bad Goisern
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN, KITZBÜHEL. Auch heuer durften die Schüler der Polytechnischen Schule Bad Goisern bei wieder beim Hahnenkammspektakel in Kitzbühel als Zaungäste dabei sein. Ein besonderer Applaus galt Bäcker Kurt Leitner, der alle mit einer guten Jause versorgte. Die Möglichkeit, bei diesem Highlight des internationalen Schizirkus dabei sein zu dürfen, wurde für die Polyschüler auch diesmal wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Hahnenkamm-Wochenende begann mit einem norwegischen Doppelsieg. Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud gewannen den Super-G unter dem Jubel und der Begeisterung der Zuschauer, gefolgt vom Österreicher Matthias Mayer, der mit seinem dritten Platz ebenfalls den Sprung aufs Stockerl schaffte. Gut gelaunt traten die Mädchen und Burschen der PTS nach dieser großartigen Veranstaltung die Heimfahrt an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen