Bruchlandung der legendären ANTONOV2 am Flugfeld Laakirchen.

21Bilder

Schrecksekunden am Freitag 23.8.2019 kurz nach 14:00 Uhr am Flughafen Laakirchen. Das größte Doppeldeckerflugzeug der Welt, die ANTONOV 2 des Club Tiroler Adler war im Landeanflug aus Gmunden kommend. Der erfahrene Berufspilot Christian RAUDNER schildert die Schreckenssekunden: „ Ich bin hier auf der Piste in Gschwandt bei Gmunden schon sicher über 50 Mal problemlos gelandet und auch heute aus Gmunden kommend im Landeanflug gewesen. Kurz vor Aufsetzen der Maschine spürte ich einen Druck nach unten. Ich konnte das Flugzeug nicht mehr hochziehen und streifte die Schwelle beim Pistenrand mit dem Fahrwerk. Dadurch dürfte das rechte Fahrwerk abgerissen sein und eine korrekte Landung war nicht mehr möglich. Um einen Funkenflug durch Schleifen des Tragflügels auf der Piste zu vermeiden, zog ich die Maschine nach links in die Wiese neben der Landepiste und kam nach einer Drehung auch zum Stillstand. Die vier mitgereisten Fluggäste und mir sitzt zwar der Schrecken noch im Nacken, jedoch konnten wir den Flieger unverletzt verlassen. Die ANTONOV 2 wurde schwer beschädigt, ob eine Reparatur möglich ist, wird eine genaue Untersuchung ergeben. In meinen 35 Flugjahren war dies mein erster Unglücksfall und ich bin heilfroh, dass diese Bruchlandung für meine Passagiere und mich so glimpflich ausgegangen ist!".
Die Feuerwehren aus Laakirchen, Rahsdorf und der schwere Autokran der FF Vöcklabruck waren über 5 Stunden im Einsatz, um das Flugzeug zu bergen und auch das Flugbenzin aus der Maschine auszupumpen. Das Flugzeugwrack wurde auf einen Tieflader verladen und vom Landebereich weggebracht. Das Fest am Flugplatz Laakirchen findet wie geplant am 24. - 25.8.2019 statt.
Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Autor:

Peter SOMMER aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.