Ebenseer Feuerwehrnachwuchs holte Jugendleistungsabzeichen in Bronze

Beim Bewerb in Gschwandt mussten die Ebenseer Jung-Floriani einen Hindernisparcours und einen Staffellauf bewältigen.
4Bilder
  • Beim Bewerb in Gschwandt mussten die Ebenseer Jung-Floriani einen Hindernisparcours und einen Staffellauf bewältigen.
  • Foto: FF Ebensee
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GSCHWANDT, EBENSEE. Am 24. Juni war es für die Jungfeuerwehrmitglieder der FF Ebensee endlich soweit.

Nach wochenlanger Vorbereitung, galt es endlich, das Jugendleistungsabzeichen in Bronze zu holen, bei welchem es eine Hindernissbahn und einen anschließenden Staffellauf zu absolvieren galt. Auf der Hindernissbahn, mussten die JFM eine Schlauchleitung über verschieden Hindernisse verlegen. Anschließend war Ihre Genauigkeit beim Zielspritzen mit der Kübelspritze und beim Knoten legen am Knotengestell gefragt. Beim Staffellauf mussten sie ebenfalls kleine Hürden und Aufgaben bewältigen, bevor es mit dem Staffelholz (Strahlrohr) übers Ziel geht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen