Erste Klassen der HLW Wolfgangsee produzieren Kräuterbonbons für die BIM

Mit großer Sorgfalt wurden die DIY-Lollys hergestellt.
3Bilder
  • Mit großer Sorgfalt wurden die DIY-Lollys hergestellt.
  • Foto: HLW Wolfgangsee
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

ST. WOLFGANG: Die ersten Klassen der HLW-Wolfgangsee zeigen ihr Können und ihr Geschick bereits nach den ersten Schulwochen im Unterrichtsfach Küchenmanagement. Mit großem Eifer und Sorgfalt wurden für die Berufsinformationsmessen in Wels und in Salzburg über 300 Kräuterbonbons angefertigt und liebevoll verpackt. Der Trend nach dem Selbstgemachten oder „Do it yourself“ (DIY) ist eine gute Querverbindung der Theorie „Ernährung- und Lebensmitteltechnologie“ mit dem fachpraktischen Unterricht. Nicht nur, dass man weiß, was drinnen steckt, sondern auch der Jahreszeit entsprechend, erfreuen sich diese wohltuenden Lollys einer großen Beliebtheit bei den Jugendlichen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen