FPÖ Ohlsdorf entwickelt Idee für neue Schule

Das geplante Schulzentrum in Ohlsdorf.
  • Das geplante Schulzentrum in Ohlsdorf.
  • Foto: FPÖ/DORIS
  • hochgeladen von Kerstin Müller

OHLSDORF. Ein neuer Vorstoß für einen Volksschul-Neubau kommt von den Ohlsdorfer Freiheitlichen. Sie haben ein Konzept erarbeitet und dieses von einem renommierten Planer überarbeiten lassen. Diese Machbarkeitsstudie werden sie am 22. Juni im Rahmen einer Gemeinde-Klausur präsentieren.

Sie schlagen die Schaffung eines Schul- und Sportzentrums mit dem Neubau der Volksschule neben der Hauptschule und der Erweiterung des bestehenden Turnsaales vor. Ein gemeinsamer Standort bringt viele Vorteile durch doppelt genützte Einrichtungen wie zum Beispiel die Bibliothek oder ein gemeinsam genutzter Speisesaal. „Da sich der bereits bestehende Hort, die Musikschule und der Sportplatz allesamt neben dem geplanten Neubau befinden, brauchen die Kinder für die verschiedensten Nachmittagsbetreuungen keine Straße mehr überqueren“, betont Familien- und Sportreferent Wolfgang Schögl in seiner Aussendung die Vorteile eines Schul- und Sportzentrums. Bisher ist man immer von einer Sanierung der bestehenden Volksschule ausgegangen, welche mit vier Millionen veranschlagt wurde. Die größten Probleme bei der Verkehrsanbindung und der Barrierefreiheit können mit einer Sanierung nicht gelöst werden.

Abgerundet wird der Vorschlag der Freiheitlichen durch eine eigene Busspur parallel zur Hauptstraße um die Schüler bestmöglich von der Straße weg zu bringen.
“Wir müssen uns bemühen eine zeitgemäße Schule anzubieten“, betont Gemeindevorstand Wolfgang Schögl „um die bestmögliche Ausbildung garantieren zu können!“
Ein weiterer Teil des neu geplanten Schulzentrums ist eine schon länger notwendige Erweiterung des Turnsaales. Dieser sollte turnierfähig mit Tribüne ausgebaut werden und könnte später mit Kletterturm und anderen Erneuerungen ausgestattet sein.
„Wir möchten Ohlsdorf als modernen Sport und Schulstandort präsentieren!“ bekräftigt Wolfgang Schögl seine Forderungen.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.