Gleitschirmflieger stürzte in Hallstättersee

Zu einem Gleitschirmunfall kam es am 4. Juli beim Hallstättersee.
  • Zu einem Gleitschirmunfall kam es am 4. Juli beim Hallstättersee.
  • Foto: Symbolfoto – panthermedia.net/makandy
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

HALLSTATT. Am Nachmittag des 4. Juli Uhr unternahm ein 66-jähriger Pole einen Gleitschirmflug vom Krippenstein nach Obertraun. Etwa 150 Meter über dem Hallstätter See wollte er eine Spirale fliegen, geriet dabei jedoch ins Trudeln. Er konnte den Schirm nicht mehr abfangen und stürzte etwa 200 Meter vom Ufer entfernt in den See. Passanten bemerkten den Unfall und verständigten die Einsatzkräfte. Die Wasserrettung rettete den Piloten aus dem Wasser. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde er von der Rettung ins Krankenhaus Bad Ischl eingeliefert.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.