Gruseln bei der Weltpremiere

ROITHAM, SCHWANENSTADT (km). Rechtzeitig zu Halloween präsentiert der junge Roithamer Autor und Filmemacher Andreas Huber seinen Film "Haunted Land". Gemeinsam mit seinem Kollegen Daniel Hengstschäger setzt sich Huber in der Dokumentation mit den vielen Legenden, Mythen und paranormalen Phänomenen in England durch. Die beiden jungen Männer fuhren mit dem Mietauto quer durch England. "Wir übernachteten bei einigen unserer Stationen in so genannten Haunted Hotels, also Hotels, in denen es manchmal spukt. Wir machten dort eigene, interessante Erfahrungen und hatten mit Menschen im Dartmoor Gespräche über Moorlegenden und nahmen uns dem Thema Werwölfe an. In Steffordshire sollen angeblich solche Wesen bei Vollmond umherjagen", erzählt Huber. Die Produktion der Dokumentation dauerte rund ein Jahr, der Film dauert 80 Minuten. Die Weltpremiere findet am Mittwoch, 31. Oktober, 20 Uhr, im Kino Schwanenstatt statt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen