High End-Porzellan

Porzellankunst auf höchstem Niveau: ein Objekt der Holländerin Paula Bastiaansen.
  • Porzellankunst auf höchstem Niveau: ein Objekt der Holländerin Paula Bastiaansen.
  • Foto: Porzellan-Reflexionen/Bastiaansen
  • hochgeladen von Kerstin Müller

GMUNDEN. Das ist heuer schon Wochen vorher erlebbar - bei einer bereits angelaufenen Ausstellung, die die Elite zeitgenössischer europäischer Porzellan-Kunst im K-Hof Museum versammelt. Porzellan, das weiße Gold, steht in der Keramikwelt für Reinheit, Weiße, Transparenz und Zartheit. Alleine die Namen der Techniken lassen erahnen, dass man außerordentlich versiert und geschickt sein muss, wann man damit arbeitet: „Wurf auf das Rad“, Bone China, Intarsien, Schlickerguss mit Gipsformen, manche KünstlerInnen setzen sogar Schimmelpilze und Papierporzellan ein. Mit dieser Vielfalt an Möglichkeiten stößt gerade Porzellan in der zeitgenössischen Keramikkunst Türen zu vielen Neuerungen auf. Es sind vor allem Entwicklungen, die die Schale noch als Ursprung haben, die aber facettenreich, filigran und minimalistisch ins Skulpturale gehen. Oft hat das Ergebnis nichts mehr mit einem Gefäß zu tun. Das sind dann hauchdünne Architekturen, Körper, Blüten, Wand-Paneele und Bildtafeln.

Porzellan-Reflexionen

Was international auf diesem Feld geschieht, zeigt die internationale Wanderausstellung „Porzellan-Reflexionen“ in der Gmundner K-Hof-Galerie. Kuratorin Patty Wouters aus Holland hat viele renommierte Künstler engagiert und auch extrem junge Porzellankunst einbezogen. Studierende aus sechs Kunsthochschulen "spiegeln" die Werke der Arrivierten mit eigenen Arbeiten.

Töpfermarkt am See

Beim 29. Töpfermarkt werden wieder 130 Profis der irdenen Zunft am See ihre Stände aufbauen. Finnland als Gastland bestreitet eine Ausstellung im Seeschloss Ort. Innenstadt-Galerien zeigen aktuelle Keramikkunst, der Töpfermarktpreis wird zum Thema "Schachtel/Box" juriert, und im Rahmenprogramm dürfen Kinder u. a. auf einer "Zauberscheibe" experimentieren. Fr., 25., bis So., 28. 8., 10 bis 18 Uhr, Rathausplatz, Esplanade, toepfermarkt.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen