HLW Maturaball – "Walk the line"

5Bilder

WOLFGANGSEE. Das Außergewöhnlichste beim heurigen Maturaball am Freitag, 10. Oktober 2014, war wohl der Veranstaltungsort: die Wallerseehalle in Henndorf. Der Grund dafür waren geplante Umbauarbeiten im Turnsaal der HLW Wolfgangsee.
Die zweite ungewöhnliche Sache war, dass gleich ab 19 Uhr ein Buffet von einem Caterer angeboten. Wählen bzw. kombinieren konnte man von Spinatcanelloni über Räucherlachslasagne bis zu Rindsrouladen, Schnitzel und Salaten. Die Kuchen und Torten waren auch diesmal von den Maturantinnen und Maturanten bzw. deren Helfern gebacken worden.

Der Eröffnungstanz wurde von der Tanzschule Opelt aus Attersee einstudiert, für den optisch harmonischen Eindruck sorgten einheitliche Schärpen. Die Klassenvorständinnen Edith Eder und Claudia Oberbichler stellten die Maturantinnen und Maturanten vor, ehe Direktor Thomas Leinwather mit dem Eröffnungswalzer – Tanzpartnerin war die frisch gebackene Schulsprecherin Johanna Leitner – den Ball eröffnete. Die Band „Exit 207“ lockte mit ihren mitreißenden Rhythmen viele Besucher auf die Tanzfläche.

Selbstverständlich gab es auch wieder viele tolle Tombolapreise zu gewinnen – 300 an der Zahl, der Hauptpreis ein Führerschein. Diesen hat zur allgemeinen Belustigung Fachvorständin Tanja Huber gewonnen.
Durch die ganze Veranstaltung zog sich der Flair der 50er- und 60er-Jahre, die Whisky-Bar trug den Namen „Johnny-Cash-Bar“. Aber auch an weiteren Bars konnte man degustieren, unter anderem wurden Spezialbiere von Stiegl angeboten.

Mit viel Liebe gestalteten die Maturantinnen bunte Papierherzen mit dem Konterfei von June Carter für die Damen und von Johnny Cash für die Herren. Die meisten June-Herzen konnte Melanie Weninger aus dem 3. ALG verbuchen, den Sieg als Herzerlkönig trug unser ehemaliger Schulsprecher Moritz Rock, auch aus dem 3. ALG, davon.

Die Mitternachtseinlage war ein „Battle“ zwischen modernen und altbewährten Hits - perfekt einstudierte Tanzeinlagen zu mitreißenden Evergreens und neuen Rhythmen - und wie immer sorgten die „Hähne im Korb“ unserer Maturaklassen, Moritz Rock und Tobias Trupkovic, für die lustigsten Showeinlagen.

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.