Ratschläge von Spin-Doktoren für subversive Werbung

Die Großmeister unkonventioneller Werbestrategien kommen zu einem öffentlichen Vortrag
  • Die Großmeister unkonventioneller Werbestrategien kommen zu einem öffentlichen Vortrag
  • Foto: PR
  • hochgeladen von Hannes Denzel

Per Cromwells Fake mit einer Wiener Sexschule beschäftigte die Medien so sehr, dass der Sender CBS die Sexschule sogar zu einer TV-Diskussion in den USA einlud. Sein Abwurf von 800 Teddybären-Fallschirmspringern mit Freiheitsbotschaften über Weißrussland versetzte der dortigen Diktatur einen Tritt in die Weichteile, der schmerzhafter nicht hätte sein können. Die Lukaschenko-Junta schmiss sogar den schwedischen Botschafter hinaus. Und Niko Alms Passfoto-Eklat mit einem Nudelsieb als Kopfbedeckung schaffte es sogar in die BBC-Nachrichten.

Schräge Aktionen dieses Formats mit perfekter Kommunikation im Nachhinein heißen nicht umsonst Guerilla Marketing, weil die Botschaften genial subversiv sind und einen quasi aus dem Untergrund überraschen.

Per Cromwell und Niko Alm, die eben genannten Großmeister unkonventioneller Strategien, kommen zu einem öffentlichen und noch dazu kostenlosen Vortrag & Workshop nach Gmunden. Ein exquisites Angebot, für das Creative Region, Gmundner Wirtschaftskammer und das Offene Technologielabor Otelo verantwortlich sind.

Ideal für Kulturvereine, NGOs, Non Profit-Projekte

Guerilla Marketing eignet sich als Werbung für klassische Handels- und Dienstleistungsgüter, deren Anbieter mehr als 08/15-Kommunikation betreiben wollen. Und es ist geradezu maßgeschneidert für NGOs, Non Profit-Organisationen, junge Betriebsgründer und Vereine aus dem Kulturbereich, die a) wenig Geld haben und b) mit schräger Werbung signalisieren wollen und können, dass die kritischer und radikaler sind als das Establishment.

Die Veranstaltung aus der Reihe Think Out Loud dauert zwei Tage.
Anfangs halten Per Cromwell (Studio Total, Schweden) und Niko Alm (Super-Fi) Input-Referate, bei den sie schräge Kampagnen zeigen. Danach gibt eine Diskussion. (Mittwoch, 3. 10., 18 Uhr, Wirtschaftskammer Gmunden)

Am nächsten Tag leitet Niko Alm einen kostenlosen (!) Workshop mit dem Titel „Creating your unconventional strategy“. Dabei kann jede/r ihre/seine Guerilla-Aktion für eine konkrete Sache im Detail planen. (Donnerstag, 4. 10., ab 14 Uhr, Wirtschafskammer Gmunden)

Anmeldungen für beide Tage bitte mit Mail an guerilla@creativeregion.org
Auskünfte: Georg Tremetzberger, Tel. 0664 88683757

Autor:

Hannes Denzel aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.