Sommernachtsfest des Musikverein Gschwandt mit Brauchtumsabend der Landjugend Gschwandt.

17Bilder

Sommernachtsfest des Musikverein Gschwandt mit Brauchtumsabend der Landjugend Gschwandt.
Musik verbindet Menschen, so auch am Samstag 31.7.2021 beim Sommernachtsfest des Musikverein Gschwandt und dem Brauchtumsabend der Landjugend Gschwandt. Ein tolles Programm erlebten viele Gäste und Freunde beider Vereine, dies natürlich nur nach genauer Prüfung nach der Corona 3G Regelung. Geplant war eine laue Sommernacht am Vorplatz der Musikvolksschule Gschwandt, wo der Wettergott leider kein Einsehen hatte. Kurzer Hand haben die fleißigen Hände der Vereinsmitglieder den Mehrzwecksaal in einen Konzertsaal umgewandelt, wo der Gewitterregen keine Rolle spielte.
Auch die Spiele und Aktivitäten der Landjugend Gschwandt wie Tischkegeln, Gstanz`l Singen, Fensterln, Störi anschneiden, Mini-Maibaum und Kartenspiele fanden dann in den Räumlichkeiten der Volksschule statt. Die Brauchtümer werden ja großteils nur mündlich weitergegeben und werden dadurch in ihren Eigenschaften verändert. Mit diesem Abend hat die Landjugend einen Beitrag geleistet, um das Brauchtum wieder bewußt in Erinnerung zu rufen.
Im Musiksaal war in der Zwischenzeit der große Auftritt des Jugendorchesters des Musikvereines Gschwandt durch Obmann Thomas GILLESBERGER angekündigt worden. Schon der Auftritt der 20 Jungmusiker/innen unter Führung und Jugend Kapellmeister Lukas LAHNINGER riss das Publikum zu stürmischen Applaus hin, der sich von Musikstück zu Musikstück steigerte. Wie man sehen konnte, gibt es beim Musikverein Gschwandt keine Nachwuchssorgen. Nach einer kurzen Musikpause trat dann die Blech Brass „Luftdetschn“ auf. Die Musikerin Lisi als „Henne im Korb“ sorgte mit ihren 6 Musikerkollegen von der ersten Minute an für Stimmung und das Publikum sang und klatschte lautstark mit. Für Speisen und Getränke waren die Mitglieder des Musikvereines und der Landjugend Gschwandt zuständig und dies funktionierte tadellos. Auch an der Cocktail Bar war reger Besuch und auch das Kuchenbuffet war im Nu leergegessen. Rundum gab es nur fröhliche und zufriedene Gesichter.
Ein toller Abend, der wiederum gezeigt hat, dass auch in Coronazeiten eine (fast) Normalität wieder Einzug hält und die Gschwandtner/innen es ausgezeichnet verstehen fröhlich, gemeinsam und vernünftig zu feiern.
Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen