Wander- und Radweg durch das Koppental wieder geöffnet

Der Koppental-Wander und -Radweg zwischen Bad Aussee und Obertraun ist wieder offen.
  • Der Koppental-Wander und -Radweg zwischen Bad Aussee und Obertraun ist wieder offen.
  • Foto: Perstl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

OBERTRAUN, BAD AUSSEE. Der Koppental-Wanderweg sowie der Radweg zwischen Bad Aussee und Obertraun ist – nachdem die Spuren des Winters beseitigt wurden – wieder frei gegeben und offen. Nachdem die notwendigen Arbeiten am Koppental-Wanderweg und der Radwegverbindung von Bad Aussee nach Obertraun abgeschlossen wurden, können beide Wege ab 27. April frei gegeben werden.

Koppental-Wanderweg: „Weg durch die Wildnis“

Der Themenweg „Weg durch die Wildnis“ erzählt die Geschichte des Koppentales. Auf elf Stationen wird auf großen Tafeln über die Urzeitwege durch das Koppental, auch über gewaltige Lawinenabgänge und das Holztriften auf der Traun berichtet. Historische Zeichnungen und Abbildungen ergänzen die Texte.

Ausgangspunkt des Salzkammergut-Radweges

Mit einer Gesamtlänge von fast 8 Kilometern stellt der Radweg durch das Koppental den Beginn des Salzkammergut-Radweges dar. Ausgehend von Bad Aussee und Obertraun kann somit das gesamte Salzkammergut „erradelt“ werden. Übrigens: auch die Koppenbrüllerhöhle und das Gasthaus „Koppenrast“ hat wieder geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen